<
Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Filme im Juli 2022

Alles nicht Asien-Film-betreffendes hier rein. Hier darf getratscht werden wie man möchte. Der Kaffee wird schon gekocht...

Filme im Juli 2022

Beitragvon bewitched240 am Mo, 04.07.2022, 22:14

25th Hour {2002, Spike Lee}
Was vorher nach astreinem Thriller klang, ist eher ein feinfühlig inszeniertes Drama mit toller Besetzung {Edward Norton, Philip Seymour Hoffman, Rosario Dawson}. Optisch und soundtechnisch fährt Spike Lee viel Beeindruckendes auf und schafft eine äußerst interessante und beeindruckende Mischung aus Geschichte, Darstellern, Dialogen und technischer Finesse. Als Zuschauer lässt man sich gerne mittreiben in Richtung des Unausweichlichen.
8,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3753
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Re: Filme im Juli 2022

Beitragvon bewitched240 am So, 10.07.2022, 22:35

Kajillionaire {2020, Miranda July}
Indiefilme können manchmal durchaus interessant klingen, aber furchtbar spröde und langweilig inszeniert sein. Bei KAJILLIONAIRE passt aber alles gut zusammen. Eine gute Grundidee wird äußerst sorgfältig und originell umgesetzt, die Besetzung ist perfekt zusammengestellt und die Musikunterlegung passt sehr gut. Optisch ist der Film ein typischer Indie, profitiert aber von einer guten Kamera und schönen Einstellungen. Alleine der Schluss ist ein Gedicht. Das ganze Szenario ist einerseits ziemlich schräg, andererseits aber auch in seinen Grundlagen irgendwie aus dem Leben gegriffen. Wer einen etwas sonderbaren, aber besonderen und herzlichen Film sehen möchte, liegt hier richtig.
8/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3753
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Juli 2022

Beitragvon bewitched240 am Mo, 11.07.2022, 23:51

Mission Impossible {1996, Brian de Palma}
Heute endlich mal angefangen mit der Reihe. Hatte die ersten drei nie gesehen und hole die jetzt mal nach.
Das Anfangsszenario in Prag gefiel mit gut. Spannend und düster. Die Aktion in Langley war klasse. Richtig gut inszeniert und man hält den Atem an. Alles dazwischen und danach ist irgendwie larifari. Ein richtiger Erzählfluss kommt irgendwie nie zustande und Schauwerte gibt's auch kaum mehr. Das Gewusel im Zug hat irgendwie keinen Zug und das Finale im Tunnel ist leider lächerlich³. Besetzung inklusive Cruise irgendwie durchgehend eher enttäuschend. Da will der Funke der Charaktere einfach nicht so richtig überspringen. Insgesamt nur leidlich unterhaltsam. Die erwähnten Höhepunkte retten das Ganze aber doch ein wenig.
5,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3753
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Juli 2022

Beitragvon bewitched240 am Sa, 16.07.2022, 23:22

Mission Impossible 2 {2000, John Woo}
Die ersten rund 20 Minuten oder so sind gelungen, dann wird's stetig schlechter und so richtig passiert die nächste Stunde auch nicht viel. Die lange Actionsause zum Schluss rettet das Ding dann einigermaßen. Total bekloppt irgendwie, aber da wird wenigstens geballert, in die Luft gejagt, mit Auto und Motorrad rumgeheizt, dabei geballert, was die Magazine hergeben. Ist zwar total drüber inszeniert, macht aber überraschenderweise Spaß.
Lustig fand ich ja die Böswatze. Durchgehend komplette Backpfeifengesichter. Cruise' Love-Interest war wenigstens hübsch anzusehen, so eine gelungene Mischung aus süß und sexy. Cruise deutlich besser als in Teil 1. Als Film ist MI2 eigentlich unbrauchbar, aber mit der Action-Sause macht der doch Spaß und schiebt sich knapp vor Teil 1 (dessen Tunnelfinale genau das nicht gemacht hat).
6/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3753
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Juli 2022

Beitragvon bewitched240 am Di, 02.08.2022, 0:07

The Dead Don't Die {2019, Jim Jarmusch}
Wird von Mal zu Mal besser. Diese absolut entschleunigte Art, die tolle Besetzung und die auf äußerst positive Weise umgesetzte halbgare Geschichte ergeben in der Kombination ein recht skurriles Abenteuer, in dem man es sich als Zuschauer richtig bequem machen kann, wenn man denn will. Jetzt schon kleiner Lieblingsfilm, der regelmäßig eingelegt werden kann.
8,5/10

Guglhupfgeschwader {2022, Ed Herzog}
Der nächste Teil der Eberhofer-Krimireihe erfindet sich nicht neu und das ist auch gut so. Humor, Gestalten, Sprüche wie gehabt. Wer die anderen Teile mochte, wird auch hier wieder glücklich.
7,5/10

The Restless (Die Ruhelosen) {2021, Joachim Lafosse}
Belgische Produktion über einen bipolaren Familienvater und Künstler, der seiner Frau und seinem Sohn das Leben gleichzeitig schön und schwer macht. Ohne Medikamente ist er ruhelos, ständig aktiv, überdreht und kommt auf seltsame Ideen. Was anfangs noch eher spaßig und ungezwungen wirkt, wird im Verlauf zur Belastungsprobe für die Familie. Vor allem Hauptdarsteller Damien Bonnard liefert eine eindringliche und intensive Leistung ab. Die Aufteilung der Geschichte ist etwas ungewöhnlich, da der Höhepunkt nach ungefähr zwei Dritteln erreicht wird und der Rest dann fast schon als langer Epilog durchgeht. Macht den Film aber keinen Deut schlechter, da gut gelöst mit einem gelungene Ende.
8/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3753
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 8 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2022 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz