Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • News-Blog
NEWS-BLOG

12.08.2019 @ 12:03 von (jr) • Kommentar erstellen
SONSTIGES
33. FANTASY FILMFEST - Das komplette Programm

fff.jpg
vom 04. - 29. September macht das Fantasy Filmfest in seiner mittlerweile 33. Ausführung wieder eine Reise durch Kinos in ganz Deutschland. Hier die Termine & Kinos:

04. - 15.09.    BERLIN, Cinestar im Sony Center, Potsdamerstr. 4
05. - 15.09.     FRANKFURT, Harmonie, Kino 1, Dreieichstraße 54
11. - 21.09.     MÜNCHEN, Cinema, Nymphenburger Str. 31
12. - 22.09.     STUTTGART, Metropol, Kino 1, Bolzstr. 10 / KÖLN, Residenz - Astor Filmlounge, Kino 1, Kaiser-Wilhelm-Ring 30-32
19. - 29.0.-     HAMBURG, Savoy Filmtheater, Steindamm 54 / NÜRNBERG, Cinecitta', Gewerbemuseumsplatz 3

Nun wurde auch das komplette Filmprogramm fertiggestellt und kommuniziert. Für Fans des asiatischen Films gibt es einige Must-See Termine:

DINER
Deutschlandpremiere
Japan 2019 - 119 Min - japanische OmeU
REGIE Mika Ninagawa
DARSTELLER Tatsuya Fujiwara, Tina Tamashiro, Masataka Kubota, Kanata Hongo,
Shinji Takeda, Takumi Saito, Eriko Sato, Nobuaki Kaneko
Die angesagtesten japanischen Topstars kehren ein in diesem quietschbunten, völlig verrückten Nippon-Wahnsinn um ein Members-Only-Sternelokal. Und hier geht es wahrlich ans Eingemachte!

DOOR LOCK
Deutschlandpremiere
Südkorea 2019 - 102 Min - koreanische OmeU
REGIE Lee Kwo
DARSTELLER Kong Hyo-Jin, Kim Ye-Won, Kim Sung-Oh, Jo Bok-Rae, Lee Chun-Hee
Kyung-min, jung und alleinstehend, arbeitet als Kassiererin in einer Bank und sieht sich zunehmend einer Bedrohung ausgesetzt, die sie nicht greifen kann. Keiner scheint ihr zu glauben, und bald wird es zu spät sein.
firstlove.jpg

FIRST LOVE
Deutschlandpremiere
Japan, Großbritannien 2019 - 108 Min - japanische OmeU
REGIE Takashi Miike
DARSTELLER Masataka Kubota, Nao Omori, Shota Sometani, Sakurako Konishi, Becky, Jun Murakami, Sansei Shiomi, Seiyo Uchino
Der 103. (!) Film von Regielegende Takashi Miike ist zugleich einer seiner unterhaltsamsten: Eine völlig abgefahrene Action-Komödie mit jeder Menge schwarzem Humor, krassen Gewaltspitzen und einem Hauch Romantik.

THE GANGSTER, THE COP, THE DEVIL
Deutschlandpremiere
Südkorea 2019 - 109 Min - koreanische OmeU
REGIE Lee Won-Tae
DARSTELLER Ma Dong-Seok, Kim Moo-Yul, Kim Sung-Kyu, Kim Yoon-Sung, Oh Hee-Joon, Choi Min-Chul
Ein Cop und ein Gangsterboss machen gemeinsam Jagd auf einen Serienkiller. Der knallharte Action-Thriller begeisterte Sylvester Stallone so sehr, dass er sich augenblicklich die US-Remake-Rechte sicherte.

IT COMES
Deutschlandpremiere
Japan 2018 - 135 Minuten - japanische OVmeU
REGIE Tetsuya Nakashima
DARSTELLER Junichi Okada, Nana Komatsu, Satoshi Tsumabuki, Takako Matsu
20 Jahre nach THE RING revolutioniert wieder ein Japaner den Geisterfilm: Tetsuya Nakashima! Der sechzigjährige Autorenfilmer hob bereits mit Meisterwerken wie CONFESSIONS und THE WORLD OF KANAKO die Gesetze unterschiedlicher Genres aus den Angeln und pulverisierte sämtliche Erzählkonventionen. Gruselfilmemacher dieser Welt: Schaut auf diesen Mann! Und seht, wie man es richtig macht.
itcomes.jpg

KINGDOM
Deutschlandpremiere
Japan 2019 - 134 Min - japanische OmeU
REGIE Shinsuke Sato
DARSTELLER Kento Yamazaki, Ryo Yoshizawa, Masami Nagasawa, Kanna Hashimoto, Kanata Hongo, Shinnosuke Mitsushima
Ein Waisenjunge zieht aus, um seinen besten Freund zu rächen, einen falschen König zu stürzen und die Reiche Chinas zu einen. Live-Action-Verfilmung der Mangareihe, mit atemberaubenden Kämpfen, unvergesslichen Sets und einer Menge Herz.
shadow.jpg

SHADOW
Deutschlandpremiere
China/ Hongkong 2018 - 116 Min - mandarin OmeU
REGIE Yimou Zhang
DARSTELLER Ryan Zheng, Sun Li, Deng Chao, Xiaotong Guan, Qianyuan Wang
Yimou Zhang, der Macher des Martial-Arts Meisterwerks HERO, verzaubert erneut mit einem spektakulär produzierten epischen Abenteuer voller kunstvoll arrangierter Bilder.

WHITE SNAKE
Deutschlandpremiere
China 2018 - 99 Min - mandarin OmeU
REGIE Amp Wong, Ji Zhao
Mit Bildern, die vor Farbgewalt explodieren, haucht diese Animation einem der bedeutendsten chinesischen Volksmärchen neues Leben ein, und vereint ihren Ideenreichtum mit ganz viel Herz zu einem unwiderstehlichen Fantasy-Epos.

THE WITNESS
Südkorea 2018 - 111 Min - koreanische OmeU
REGIE Jo Kyu-Jang
DARSTELLER Lee Sung-Min, Kim Sang- Ho, Jin Kyung, Kwak Si-Yang, Park Bom, Kim Sung-Kyun, Bae Jung-Hwa, Shin Seung-Hwan
Ein Büroangestellter beobachtet nachts aus seinem Apartment den brutalen Mord an einer jungen Frau. Als der Killer ihn entdeckt, muss er fortan um sein Leben und das seiner Familie fürchten. Korea von seiner besten (und dunkelsten) Seite!

das komplette Programm mit Filmen aus allen Nation gibt es auf der offiziellen Fantasy Filmfest Homepage.


TAGS: pressemitteilung, japan, korea, china, filmfestival

05.02.2019 @ 10:58 von (jr) • Kommentar erstellen
FILME
MASTER Z: THE IP MAN LEGACY startet am 9. Mai im Kino

Das Ip Man-Spin-Off MASTER Z: THE IP MAN LEGACY wird von den Fans feinster Martial Arts und geballter Action heiss erwartet. Ab 9. Mai 2019 bringt der Verleih KSM Cinema MASTER Z: THE IP MAN LEGACY in die deutschen Kinos.

Die Handlung schliesst direkt dort an, wo Ip Man 3 aufhört und erzählt einen Seitenstrang innerhalb der Ip Man-Saga rundum Cheung Tin Chi (Max Zhang), der im Kampf Ip Man unterlag. Dass MASTER Z: THE IP MAN LEGACY ein echter "Ip Man" ist, erkennt man daran, dass für diesen Film die Ip Man-Legende Donnie Yen auf die Seite der Producer gewechselt ist.

Mit Shootingstar Max Zhang (aka Jin Zhang) (IP MAN 3, PACIFIC RIM 2: UPRISING), Dave Bautista (GUARDIANS OF THE GALAXY, AVENGERS: ENDGAME) und der wunderbaren Michelle Yeoh (GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2, DIE MUMIE: DAS GRABMAL DES DRACHENKAISERS) sowie Tony Jaa (die Legende der ONG-BAK Filmreihe, xXx: DIE RÜCKKEHR DES XANDER CAGE) ist MASTER Z hochkarätig besetzt und fährt bis in die Nebenrollen einige der bekanntesten Darsteller der Martial Arts-Szene auf.
Unbenannt-1.jpg

INHALT
Nach seiner Niederlage gegen den legänderen Ip Man entscheidet sich Cheung Tin Chi (Max Zhang) gegen den Kampfsport Wing Chun und lebt nun ein einfaches Leben mit seinem Sohn.

Doch schon bald gerät Tin Chi in Schwierigkeiten mit der lokalen Triade, die auch noch sein Haus niederbrennen. Tin Chi flüchtet in die "Bar Street" und schlüpft dort bei Chiu Kam Fu, dem Betreiber einer Bar und seiner Schwester Julia (Liu Yan) unter, die rasch zu seinen Freunden werden. Als Tin Chi jedoch damit konfrontiert wird, dass die Triade ihre Drogengeschäfte in der Bar Street ausweiten und Menschen aus seinem neuen Umfeld sterben, fühlt er sich verpflichtet einzugreifen. Drogenbaron

Davidson (Dave Bautista) nimmt grausam Rache und tötet Tin Chis Freunde. Für Tin Chi ist klar, dass es jetzt zu einem entscheidenden Showdown kommen muss...


TAGS: hong kong, china, ksm, pressemeldung

WERBUNG

23.10.2017 @ 16:58 von (jr) • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
SWORD MASTER - Opulentes 3D-Effekt-Feuerwerk fürs Heimkino

swordmaster.jpg
Am 02. November veröffentlicht Eurovideo SWORD MASTER auf Blu-ray (inkl. 3D-Fassung) und auf DVD. Regisseur Tung-Shing "Derek" Yee ist mit diesem fantasievollen Kampfkunst-Märchen eine besondere Martial Arts Perle gelungen. SWORD MASTER verzichtet weitgehend auf laute CGI-Effekte und setzt stattdessen auf opulente Bilder und beeindruckende Action. So bewahrt er den Kern des Wuxia und lässt den Zuschauer die besondere Magie des Genres fühlen. SWORD MASTER ist ein mitreißender Film über Freiheit, Tragik und außergewöhnliche Helden, der das Publikum mit fernöstlichem Charme und atemberaubender Kampfkunst verzaubert.

Die Story
Yen Shih-San (Gengxin Lin) ist der dritte Meister aus Chinas legendärster Schwertkämpfer-Gilde und gilt als unbesiegbar. Doch er ist des Blutvergießens überdrüssig und sehnt sich nur noch nach Ruhe. Deswegen streut er das Gerücht seines Todes, verlässt seine Verlobte Prinzessin Qiudi (Yiyan Jiang) und sucht Zuflucht in einem heruntergekommenen Bordell, um sich dort als Handlanger zu verdingen.
Aber sein Erzfeind, der Schwertkämpfer Yan (Peter Ho), glaubt nicht an die Nachricht von Yens Tod. Er macht sich auf die Suche nach ihm, um ihn ein für alle Mal in einem Kampf um Leben und Tod zu besiegen. Und auch seine ehemalige Verlobte dürstet es nach Rache, nachdem Yen sie verlassen hat. Auf der Suche nach ihm richtet sie eine Schneise der Verwüstung und des Todes an. Yen steht vor einer alles entscheidenden Frage: Soll er im Untergrund bleiben oder sich seinen beiden mächtigen Gegnern stellen, um dem sinnlosen Morden Einhalt zu gebieten?

Hier ist bei uns exklusiv der deutsche Trailer:

Die Blu-ray bei amazon.de vorbestellen
Die DVD bei amazon.de vorbestellen

Wir verlosen ebenfalls ein paar Exemplare!


TAGS: china, eurovideo

11.10.2017 @ 16:23 von (jr) • Kommentar erstellen
FILME
KSM plant Kinostart des IP Man-Spin-Offs für 2018/19

Martial Arts-Fans können sich auf eine geballte Ladung Action freuen. Das IP Man-Spin-Off "Cheung Tin-Chi" (Arbeitstitel) fokussiert sich auf den gleichnamigen Charakter aus IP MAN 3.
cheungtinchi.jpg

Der aufkommende Shootingstar Zhang Jin (aka Max Zhang) wird die Hauptrolle übernehmen und wir sind uns sicher, dass er diese schlagkräftig ausfüllen wird, denn auch Hollywood hat ihn für den nächsten Pacific Rim engagiert.

"IP Man 3 zählt mit ca. 35.000 begeisterten Kinobesuchern zu den erfolgreichsten Eventstarts der deutschen und österreichischen Kinos des Jahres 2016. Die anschließende Auswertung im Home Entertainment, mit bislang über 100.000 verkauften Einheiten im physischen Bereich, kann sich ebenfalls sehen lassen", verrät Benjamin Krause, Gründer und CEO der KSM GmbH.

Nicht genug, dass es ein neues Spin-Off aus dem IP Man-Universum geben wird, auch der Cast der 28 Mio. $ Produktion kann sich sehen lassen.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Tony Jaa, bekannt aus der Ong Bak-Reihe, und Dave Bautista, der sich noch vor ein paar Wochen als Drax in Guardians of the Galaxy über die Leinwand geprügelt hat, sich dem Projekt angeschlossen haben.

Auch Michelle Yeoh (Guardians of the Galaxy Vol. 2, Mechanic:Ressurection) wird bei Cheung Tin-Chi mitspielen.


TAGS: pressemitteilung, ksm, china, hong kong

13.06.2016 @ 15:28 von (jr) • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
"Die Rebellen vom Liang Shan Po" kommt als edle Sammlerbox

Am 24. Juni erscheint die Deluxe Collector's Edition der Kultklassiker-TV-Serie "Die Rebellen vom Liang Shan Po" beim Label Turbine Medien.

Bei Amazon vorbestellen.

Die sogenannte Event-Edition kommt in einer Holzkiste mit Flagge, T-Shirt, CD-Hörbuch (MP3), DINA2-Poster, Booklet, Postkarten und Stickern. Alle 26 Folgen wurden neu abgetastet und kommen uncut mit deutscher Synchronisation sowie erstmals der Originalfassung auf 7 DVDs und - ebenfalls Premiere - auf 5 Blu-rays. Als Bonus gibt es dazu ein Gespräch über die asiatische Kultur und die Serie mit dem Filmwissenschaftler Dr. Rolf Giesen und Chinaexperten Wolfram Wickert.

rebellen.jpg


Folgend noch ein paar wissenswerte & interessante Informationen zur Serie:

China im 12. Jahrhundert: Der tyrannische Kao Chiu, Oberbefehlshaber der kaiserlichen Armee, will den ehrbaren Offizier Lin Chung töten. Lin flieht in die bergige Wildnis und stößt auf die Rebellen vom Liang Shang Po, unter ihnen die galante Schwertkämpferin Hu San-Niang, der pfeilschnelle Tai Sung, der bärenstarke Lu Ta und andere Krieger, die gemeinsam mit Lin den Kampf gegen die vermeintlich übermächtige kaiserliche Armee aufnehmen. Eine epische Fantasy-Serie mit prachtvollen Kostümen und aufwendigen Kampfszenen, die in den 80er Jahren in der ARD und bei RTLplus sowie in den 90ern im MDR lief und viele Zuschauer begeisterte.

Dabei lief die deutsche TV-Premiere 1980 alles andere als rund. Die Serie, die für damalige Verhältnisse trotz vorherigen Schnitten recht explizite Kampfszenen enthielt, wurde nach nur 10 Folgen vorerst gestoppt. Grund dafür war die nicht kindgerechte Programmierung der Serie am Nachmittag, was natürlich zu massiven Elternprotesten führte. Folglich wurde die Serie erst einmal auf Eis gelegt, bevor 1982 die nächsten Folgen zur Freude aller Fans zu späterer Stunde gezeigt wurden.

Dies war nicht die erste Zensur. Die Buchvorlage zur Serie wurde bereits im 14. Jahrhundert in China zeitweilig verboten, denn die Legende vom Liang Shan Po war nicht nur eine harmlose Abenteuergeschichte - sie sparte auch nicht mit Kritik am Kaisertum und Seitenhieben gegen Korruption und Misswirtschaft der in China herrschenden Gelehrtenkaste und Beamtenhierarchie.

Doch die Serie, die von 1973-1974 gedreht wurde, war mehr als ein Sittengemälde und unterschied sich auch sonst deutlich von anderen Asia-Stoffen, die sich lediglich an Kung-Fu-Genre-Fans und Hardcore-Cineasten richteten. Bei der Produktion von DIE REBELLEN VOM LIANG SHAN PO drehten die Macher am ganz großen Rad. An Aufwand wurde in dieser Serie, die mit farbenprächtigen Kostümen, spektakulären Massenszenen und ausgefeilten Kampfszenen aufwartete, wahrlich nicht gespart. Folglich verschlang die Produktion die damals unerhörte Summe von umgerechnet sechs Millionen Dollar. Ein ähnlich hohes Budget hatte George Lucas für sein Weltraum-Märchen KRIEG DER STERNE bzw. STAR WARS - KRIEG DER STERNE (1977) zur Verfügung. Allerdings konnten DIE REBELLEN VOM LIANG SHAN PO auf bedeutend günstigere Mittel zurückgreifen, um eine optisch gewaltige Abenteuergeschichte zu erzählen.


TAGS: china, turbine, pressemitteilung

09.03.2011 @ 15:54 von (jr) • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
Benny Chans "Shaolin" kommt Ende 2011 von KSM

shaolin.jpg
KSM hat sich alle Rechte für den deutschsprachigen Raum an dem neuen Spielfilm "Shaolin" mit Jackie Chan gesichert.

"Shaolin", der lose auf dem Film "Shaolin - Kloster der Rächer" mit Jet Li aus dem Jahr 1982 basiert, bietet spektakuläre Actionszenen gepaart mit "Old School Martial Arts", hervorragende Kamerafahrten sowie eine spannende Geschichte, dazu gibt es ein fantastisches Staraufgebot. Neben Jackie Chan sind mit dabei: Andy Lau ("The Warlords") sowie Nicholas Tse ("New Police Story") und viele weitere Stars des Hongkong-Kinos.

"Shaolin" wurde mit einem Budget von rund 30 Millionen Dollar unter der Regie von Benny Chan ("New Police Story" und "Jackie Chan ist Nobody") gedreht und lief in China sehr erfolgreich im Kino. KSM plant eine Veröffentlichung des Filmes zum Ende des Jahres 2011.


TAGS: ksm, pressemitteilung, dvd, blu-ray, china

11.08.2010 @ 18:02 von (jr) • Kommentar erstellen
SONSTIGES
Alle Filme des Focus Asia Programmteils des Fantasy Filmfest

Bild
Folgend die Filme des Programmteils Focus Asia des diesjährigen Fantasy Filmfests. Für die genauen Starttermine in den jeweiligen Spielorten bitte die Fantasy Filmfest Homepage besuchen.

Bedevilled (Korea 2010) - Trailer
Clash (Vietnam 2009) - Trailer
14 Blades (Hong Kong/China 2010) - Trailer
Gallants (Hong Kong 2010) - Trailer
Higanjima (Korea/Japan 2009) - Trailer
Ip Man 2 (Hong Kong 2010) - Trailer
Little Big Soldier (China/Hong Kong 2010) - Trailer
Outrage (Japan 2010) - Trailer
Redline (Japan 2010) - Trailer
Symbol (Japan 2009) - Trailer
Tetsuo: The Bullet Man (Japan 2009) - Trailer

Das Fantasy Filmfest beginnt am 17. August in Berlin und endet am 9. September in Nürnberg.


TAGS: filmfestival, trailer, korea, hong kong, china, japan, vietnam

23.03.2009 @ 14:01 von (jr) • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
Interessante DVD & BD Veröffentlichungen in KW 13/2009

Bild

Folgende Highlights auf DVD & Blu-ray bringt die 13. Kalenderwoche:

The Hidden Blade - Yoji Yamadas zweiter Teil in seiner Samurai-Trilogie endlich auf deutscher DVD. The Hidden Blade wurde hier auf dem asianfilmweb mit 7/10 Punkten bewertet. Noch besteht die Möglichkeit eine von drei DVD hier auf dem asianfilmweb zu gewinnen
Tactical Unit - Human Nature - Noch ein neuer Teil des PTU Ablegers Tactical Unit
Forever Enthralled - Chen Kaiges episches Biopic über Chinas berühmtestes Paar der Peking-Oper Mei Lanfang und Meng Xiaodong war bereits ein Hit an den Box Offices in China und Hong Kong und kann nun endlich auf DVD bestellt werden
Red Cliff: Part 2 (DVD & Blu-ray) - John Woos Abschluss seines grossen cineastischen Werkes Red Cliff auf DVD & Blu-ray. In Deutschland wird man wohl in Zukunft nur einen gekürzten Zusammenschnitt von Teil 1 & 2 zu sehen bekommen
Grave Of The Fireflies - Die Realverfilmung der traurigen Geschichte um ein Geschwisterpaar, das in der Zeit nach dem Atombombeneinschlag von Hiroshima, um ihr Überleben kämpfen müssen. Die japanische DVD hat englische Untertitel
Hong Kong Dangerous - aka The Moss, auf dem asianfilmweb mit 7/10 Punkten bewertet, ist ein solides Actiondrama aus Hong Kong
Crows Zero - Von Takashi Miikes Film wird gerade eine Fortsetzung gedreht, was für den Erfolg des Films spricht. Auf dem asianfilmweb bekam Crows Zero 8/10 Punkten. Nun ist die deutsche DVD erhältlich
Storm Rider - Clash of Evil (DVD & Blu-ray) - die animierte Fortsetzung des Hong Kong Actionfeuerwerks The Stormriders macht schon einmal Lust auf die bald folgende Live-Action Fortsetzung

Alle Veröffentlichungen in dieser Kalenderwoche gibt es unter diesem Link.


TAGS: dvd, blu-ray, hong kong, china, japan

17.03.2009 @ 15:25 von (jr) • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
Interessante DVD & BD Veröffentlichungen in KW 12/2009

Bild



Folgende Highlights auf DVD & Blu-ray bringt die 12. Kalenderwoche:

Takeshi Kitano Collector's Box - Rapid Eye Movies beglückt alle Kitano-Fans mit einer 3 DVD Box mit den Filmen Sonatine, Violent Cop & Boiling Point. Noch besteht die Möglichkeit einer dieser Boxen hier auf dem asianfilmweb zu gewinnen
All's Well End's Well 2009 (als DVD, Blu-ray und in einer Box mit anderen Teilen) - zum chinesischen Neujahr zieht es Familien in Hong Kong bekanntermassen in die Kinos und wollen dort unterhalten werden. Die All's Well End's Well Reihe ist genau dafür da, dieses zu befriedigen
Antique - Das koreanische Blockbuster-Gute-Laune-Liebesdrama "Antique" basierend auf der japanischen Vorlage "Antique Bakery" erscheint endlich auf DVD
Riot in a Gibang in 1724 - aka The Accidental Gangster and the Mistaken Courtesan ist eine Actionkomödie, die im Korea des 18. Jahrhunderts spielt. Mit Lee Jung-Jae (Il Mare), Kim Seok-Hun (Tube) und Kim Ok-Bin (Arang, Thirst) glänzt der Film mit einer guten Besetzung.
Romantic Island - noch eine romantische Komödie aus Korea kommt mit Romantic Island diese Woche auf den DVD-Markt. Gute Laune & exotische (phillipinische) Locations sind hier garantiert


TAGS: dvd, blu-ray, hong kong, china, korea

09.03.2009 @ 12:54 von (jr) • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
Interessante DVD & BD Veröffentlichungen in KW 11/2009

Bild



Folgende Highlights auf DVD & Blu-ray bringt die 11. Kalenderwoche:

The Good, The Bad, The Weird - Special Edition - Der Abräumer der koreanischen Box Offices 2008 und Festivalliebling ist endlich auf DVD erhältlich. Wer ihn sich auf der grossen Leinwand zu Gemüte führen möchte, kann dies momentan auf den Fantasy Film Fest Nights tun.
Look For A Star - Andrew Laus neueste Romanze mit Andy Lau & Shu Qi in den Titelrollen
Portrait of a Beauty - ein an den Kinokassen sehr erfolgreiches Geschichtsdrama von Jeon Yun-Su mit Kim Min-Seon & Kim Young-Ho
Tactical Unit - No Way Out - Eine weitere Folge des PTU Ablegers Tactial Unit, nachdem vor zwei Wochen bereits Tactical Unit - The Code veröffentlicht wurde
If You Are The One - Nach Terminverschiebung um mehrere Wochen endlich erhältlich ist Feng Xiaogangs Drama mit Shu Qi & Ge You - Update: Erneut verschoben um eine Woche auf den 20. März
A Chinese Ghost Story 3 (Blu-ray) - Nachdem in KW 07 bereits die ersten beiden Teile auf Blu-ray veröffentlicht wurden, legt e-m-s nun mit dem abschliessenden Teil nach


TAGS: dvd, blu-ray, hong kong, china, korea

NAVIGATION
Blog-Eintrag 1-10 von 16
Seite von 2

RSS-Feed abonnieren
TAG-CLOUD
pandora trailer chen kaige kazé stream ascot elite kino polyfilm peppermint anime blu-ray festival promotion sunfilm central film animax tiberius indonesien, china shinji aramaki tv polyband koch films award francis ng busch media group kazuaki kiriya takeshi kaneshiro verlosung vietnam wilson yip koch media keiichi hara anime remake tony jaa jessadaporn pholdee berlin johnnie to turbine japan rapid eye movies awards stephen chow bong joon-ho lau ka-fai wakanim polyband anime splendid park chan-wook box office indonesien filmfestival asianfilmweb studiocanal pressemeldung gewinnspiel sammo hung derek yee vod universum kim ok-bin anime virtual hollywood schweiz studio ghibli sato shimako ksm law wing-cheong taiwan donnie yen kaze hong kong studio hamburg enterprises fimfestival dvd korea john woo eurovideo dan chupong won bin kim hye-ja filmconfect tiberius film thailand off-topic nonzee nimibutr jackie chan song kang-ho yosuke eguchi gerücht capelight kim ki-duk wai ka-fai rollenspiel pressemitteilung

Horrorfilme
Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops
Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz