Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • News-Blog
NEWS-BLOG

03.01.2018 @ 12:12 von (jr) • Kommentar erstellen
FILME
YOUR NAME. startet bundesweit in den Kinos

Endlich ist es soweit: Japans erfolgreichster Animationsfilm aller Zeiten kommt nach Deutschland! YOUR NAME. erzählt die bewegende Geschichte zweier Teenager, die auf der Suche nach sich selbst sind und - obwohl sie einander nicht kennen - doch ein intensives Gefühl enger Vertrautheit füreinander spüren.
Unbenannt-2.jpg

YOUR NAME. Gestern, heute und für immer

Regie: Makoto Shinkai

am 11. und 14. Januar 2018 bundesweit in über 130 Kinos im Verleih von Universum Film

Zum Filminhalt:
Mitsuha lebt gemeinsam mit ihrer kleinen Schwester Yotsuha bei ihrer Großmutter in einer ländlichen Kleinstadt Japans. Insgeheim beklagt sie ihr abgeschiedenes Dasein in der Provinz und wünscht sich ein aufregendes Leben in der Großstadt. Taki würde sich freuen, so beschaulich aufzuwachsen, denn er wohnt in der Millionen-Metropole Tokio, verbringt viel Zeit mit seinen Freunden und jobbt neben der Schule in einem italienischen Restaurant. Eines Tages scheint Mitsuha einen Traum zu haben, in dem sie sich als Junge in Tokio wiederfindet. Parallel macht Taki eine ähnliche Erfahrung: Er findet sich als Mädchen in einer Kleinstadt in den Bergen wieder, wo er noch nie zuvor war. Doch wie kommt es zu dieser schicksalhaften Verstrickung und welches Geheimnis verbirgt sich wirklich hinter den Träumen der beiden Teenager?

Mit Makoto Shinkais Coming-of-Age-Geschichte YOUR NAME. erobert der erfolgreichste japanische Filmrelease seit "Chihiros Reise ins Zauberland" 2018 endlich auch die deutschen Kinos. Der Film besticht durch seinen herausragenden Animationsstil und eine Geschichte voller Poesie und Romantik, die die Grenzen von Raum und Zeit hinter sich lässt. Nach dem Überraschungserfolg in Japan und China brach YOUR NAME. auch in den USA alle Rekorde und ist inzwischen der erfolgreichste Anime aller Zeiten. Das japanische Kunstwerk konnte weltweit zahlreiche Auszeichnungen gewinnen (u.a. "Bestes Drehbuch" und "Excellent Animation of the Year" beim 40th Japan Academy Prize). Auch Hollywood hat bereits angeklopft: Kein Geringerer als J.J. Abrams ("Star Wars: Das Erwachen der Macht") kündigte im September 2017 an, die Body-Switch-Geschichte zu adaptieren und ein Live-Action-Remake des Anime produzieren zu wollen.

Der Film wird in folgenden Kinos zu sehen sein:
Unbenannt-3.jpg

Eine Home Entertainment Auswertung wird für Mai 2018 erwartet.


TAGS: pressemitteilung, anime, japan, universum

RSS-Feed abonnieren
TAG-CLOUD
award kim ki-duk china park chan-wook nonzee nimibutr kim ok-bin chen kaige capelight gerücht sammo hung hong kong jackie chan asianfilmweb yosuke eguchi ksm festival jessadaporn pholdee koch media francis ng animax indonesien bong joon-ho wakanim peppermint anime universum japan studio ghibli kazuaki kiriya remake rapid eye movies verlosung anime virtual studiocanal tiberius film blu-ray studio hamburg enterprises wilson yip fimfestival dvd thailand won bin johnnie to vod dan chupong stream turbine filmfestival promotion polyfilm hollywood anime korea sunfilm indonesien, kazé kaze box office ascot elite tv stephen chow berlin pressemitteilung trailer vietnam keiichi hara shinji aramaki splendid gewinnspiel law wing-cheong awards schweiz kim hye-ja kino wai ka-fai song kang-ho lau ka-fai off-topic sato shimako donnie yen taiwan tony jaa john woo eurovideo derek yee takeshi kaneshiro tiberius pandora

Horrorfilme
Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops
Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz