Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Running Out Of Time 2 (HK 2001)
FILMEHK • RUNNING OUT OF TIME 2
RUNNING OUT OF TIME 2 •

     HONG KONG 2001

CAST & CREW
REGIE Johnnie To, Law Wing-Cheong
DARSTELLEREkin Cheng, Lau Ching-Wan, Kelly Lin, Hui Siu-Hung, Ruby Wong, Lam Suet, Ding Yuin-Shan, Chiu Chi-Shing
PRODUZENTJohnnie To
SCRIPT/BUCHYau Nai-Hoi, Au Kin-Yee
CHOREOGRAPHIEBruce Mang Lung
MUSIKRaymond Wong

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
DVD A Grand Collection Of Running Out Of Time

HongkongMei Ah2 Discs
 anamorph
 kantonesisch dts/DD 5.1, mandarin DD 5.1
 englisch, chinesisch

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
95 Minuten

FILMINHALT
Inspector Ho (Lau Ching-Wan) erhält seit einiger Zeit Pakete von einem Unbekannten (Ekin Cheng). Wie sich bald herausstellt, fordert ihn zu einem gefährlichen Katz und Maus Spiel heraus. Ho entdeckt, dass es der Unbekannte auf eine große Versicherungsfirma abgesehen hat, deren Angestellte (Kelly Lin) er um eine Millionensumme erpresst. Je näher Inspector Ho dem gewieften Dieb jedoch kommt, desto mehr muss er fest stellen, dass dieser auch noch andere Pläne verfolgt.

FILMREZENSION VON RICHARD REICHER
Eines vorweg: "Running Out Of Time 2" ist eine Enttäuschung. Eigentlich unfassbar, sind wir von Starregisseur Johnnie To (hier Co-Regie) und der Milkyway-Truppe doch sonst nur Spitzenware gewohnt. Gefilmt wurde das Spektakel zwar ansehnlich, doch krankt es besonders auf dem Gebiet Glaubwürdigkeit. Dass es schwer sein würde, den ausgezeichneten Vorgänger zu erreichen, war klar. Der grundlegende Fehler, den man jedoch beging, war der Versuch das Original noch zu toppen. Ekin Cheng soll noch cooler, gewitzter und charismatischer sein als Andy Lau im ersten Teil. Ein Schuss, der gehörig nach hinten losgeht. Sein Charakter macht im Laufe des Films keinerlei Entwicklung durch, ist einfach nur unglaubwürdig, auch weil er stets stupid in den Tag lächelt, egal was auch passiert. Seine Figur wird dermaßen souverän inszeniert, dass man gar nicht erst mit ihm mitzufiebern braucht. Unser gewiefter Adrenalinjunkie weiß genau was er macht und hält den Vorsprung seinen Verfolgern gegenüber kontrolliert konstant. Schön für ihn - schlecht für das zahlende Publikum, denn so sind wirkliche Spannungsmomente, wenn überhaupt, nur sehr selten zu finden. Zusätzlich bleibt eine grundlegende Frage offen. Nämlich die nach seinen Beweggründen warum er Inspektor Ho überhaupt erst auf seine Fährte lockt. Keine Antwort. Ein Geheimnis für den durchschlagenden Erfolg des Vorgängerfilms, war wohl auch seine mitunter oft aufgelockerte, ironisch-komische Stimmung, zu der auch die humoristischen Konfrontationen von genervtem Inspektor und rechthaberischem Vorgesetzten stark beitrugen. Und gerade die Comedy ist es, die nun das Sequel vergiftet. Sie nimmt diesmal nicht bloß einen viel zu großen Platz ein, sondern strapaziert oftmals gar die Nerven. Hui Siu-Hungs dusselige Art ist Aufhänger für fast jeden, der völlig unmotivierten Gags. Zwischenzeitlich möchte man fast schon glauben, To hatte die Intention eine Parodie auf Teil 1 zu drehen, auch hinsichtlich einiger Deja Vus, die jedoch ebenfalls recht schnell ihren Reiz verlieren. Eigenwillig, nicht immer glaubwürdig, aber interessant weil witzig und tragisch zugleich, gestaltet sich Lam Suets kurzer Auftritt. Nur ein kleiner Lichtblick. Denn weiters ist zwar reichlich Action vorhanden, diese treibt das Kasperltheater der Absurditäten aber nur auf einen noch höheren Gipfel der Unglaubwürdigkeit. Als totalen Verhau kann man "Running Out Of Time 2" insofern nicht bezeichnen, als dass er es schafft sein Publikum zumindest in der Hoffnung, dass da doch noch was kommt, bis zum Ende vor dem Bildschirm zu halten. Am besten ist wohl aber, man lässt sich auf dieses unbefriedigende Spiel erst gar nicht ein! Bedauernswert, dass dieses missglückte Experiment aber denselben Namen wie ein wahrer Klassiker trägt.



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN
4.5/10 bei 4 Stimmen. .
4,5/10 bei 4 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN








Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz