Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Girl's Last Tour (JP 2017)
FILMEJP • GIRL'S LAST TOUR
GIRL'S LAST TOUR •

     JAPAN 2017

CAST & CREW
REGIE Takaharu Ozaki, Hiroyuki Tsuchiya, Yoshiko Mikami, Kazuhiro Ozawa, Tomoko Hiramuki, Naoko Takeichi
PRODUZENTMitsuhiro Ogata, Noritomo Isogai, Shō Tanaka, Tomoaki Iwasaka
SCRIPT/BUCHKazuyuki Fudeyasu, Tsukumizu
MUSIKKen'ichirô Suehiro

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
BLURAY Girls' Last Tour - Volume 3 - Limited Edition...

DeutschlandUniversum • FSK 12 •
 1,78:1 anamorph (HD 1080p)
 deutsch dts-HD 2.0 MA, japanisch dts-HD 2.0 MA
 deutsch
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDGirls' Last Tour - Volume 3 -...DeutschlandUniversum 
 BLURAYGirls' Last Tour - Volume 2DeutschlandUniversum 
 DVDGirls' Last Tour - Volume 2DeutschlandUniversum 
 BLURAYGirls' Last Tour - Volume 1DeutschlandUniversum 
 DVDGirls' Last Tour - Volume 1DeutschlandUniversum 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
12 x 24 Minuten

FILMINHALT
Die beiden Freundinnen Chito und Yuuri, versuchen in einer vom Krieg zerstörten Welt zu überleben. Sie reisen ziellos auf ihrem "Kettenkrad" durch die Ruinen und suchen Tag für Tag nach Nahrung als auch nach Treibstoff für ihr Gefährt. Die beiden können sich nur auf ihre eigenen Erfahrungen und Chitos eingeschränkte Lesefähigkeit verlassen, um die Welt um sie herum zu verstehen. Obwohl sie ab und zu auf andere Menschen treffen, wird ihnen bewusst, wie einsam sie eigentlich sind. Trotz der düsteren Zeit, in der sie leben, lassen sie sich nicht entmutigen und leben für die Gefühle und Erfahrungen, die sie miteinander teilen...

FILMREZENSION VON CHRISTIAN SüSSMEIER
"Girl's Last Tour" ist eine sehr ungewöhnliche Anime-Serie. Ähnlich wie schon "Made in Abyss" setzt man hier auf eine eher kindliche, einfache Optik, die aber im krassen Gegensatz zum tristen und teils unheimlichen Setting der Serie steht.

Der Anime basiert dabei auf einer sechsteiligen Manga-Reihe und wurde vom Studio White Fox umgesetzt. Dass diese ihr Handwerk verstehen zeigten sie bereits mit Hits wie "Akame ga Kill!", "Steins;Gate" oder "Re:Zero". Und auch mit der vorliegenden Serie machen sie eine recht gute Arbeit und präsentieren uns eine dezente, aber gut animierte Anime-Serie.

Wie so häufig stört nur der gelegentliche Einsatz von CGI, mit der vor allem das Kettenkrad dargestellt wird. Natürlich ist die Animation eines solchen Fahrzeugs mit all seinen beweglichen Teilen recht kompliziert, aber bisher gibt es einfach keine Technik, die CGI in einem ansonsten normal gezeichneten Anime gut aussehen lässt. Liebe Anime-Industrie: Lasst das!

"Girl's Last Tour" verrät in seinen ersten vier Folgen noch nicht viel. Zwar gibt es hier und da immer mal wieder kleinere Andeutungen, aber was genau zu der Zerstörung führte und wohin die beiden Mädels unterwegs sind, bleibt erst einmal unklar. Da passt es auch, dass die Charaktere erst einmal durch die vielen kleinen Unter-Episoden in den Folgen eingeführt werden und man sie so erst einmal kennenlernen kann. Die nächsten beiden Discs erwarte ich mit Hochspannung!

Volume 1 enthält die ersten vier Folgen der Serie in japanischem oder deutschem Ton. Die Synchro ist recht gut gelungen und passend gewählt. An Extras enthält die Disc den Trailer zur Serie und Textless Opening und Ending. Weiterhin sind noch einige Trailer zu anderen Universum Anime-Produkten enthalten.



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

0,0/10 bei 0 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN








Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz