Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am So, 09.07.2017, 17:40

Red Dust (1990)

Brigitte Lin spielt eine Schriftstellerin zur Zeit der japanischen Besatzung, welche anscheinend kein schönes Leben zuvor hatte. Irgendwann zeigt ein anderer Chinese (Chin Han) zuerst Interesse an ihrer Arbeit und bald auch an ihr selbst. Allerdings arbeitet er als Handlanger für die Japaner, was natürlich nicht überall gut ankommt.
Besonders die wieder aufgetauchte Freundin von Lin (Maggie Cheung) stört sich daran, was aber kein Wunder ist, da ihr Freund als Widerstandskämpfer gegen die Besatzung agiert.
Nebenan wohnt dann noch ein älterer Mann (Richard Ng), der offensichtlich als Geschäftsmann recht erfolgreich ist und nach der Kapitulation Japans mit den Nationalchinesen Geschäfte tätigt.
Die Beziehung von Lin und Chin läuft zu diesem Zeitpunkt nicht mehr gut und ihre Freundin ist zusammen mit Freund bei Studentenprotesten engagiert.
Nach dem Sieg der Rotchinesen und dem schrittweisen Rückzug der Nationalchinesen nach Taiwan, fürchtet auch Richard Ng um seine Sicherheit und möchte daher zusammen mit Brigitte Lin das letzte Schiff nehmen. Gleiches hat aber auch Chin Han vor. In diesem Chaos, wo massenhaft Menschen mit und auch ohne Ticket versuchen, auf das Schiff zu kommen, trifft man sich dann wieder und die Frage stellt sich dann eben, wo die Beteiligten sein werden, nachdem das Schiff abgelegt hat.

Puh, ziemlich viel Inhalt, komprimiert auf etwas über 90 Minuten. Historisch deckt man schon eine ziemlich große Periode ab. Im Gegensatz zu vielen anderen Reviews gefiel mir das Ganze aber gut. Anfangs ist es etwas schwer, den Faden aufzunehmen, da eine Mischung aus Gegenwart und Rückblenden als Einstieg dient, wo man erstmal durchblicken muss. Danach ist es aber nur noch gegenwartsbezogen und leicht verständlich.
Maggie Cheung taucht erst nach über einer halben Stunde auf und hat dann auch nur eine zeitlich überschaubare Nebenrolle, welche am Ende gar nicht mehr in Erscheinung tritt.
Die Massenszene am Ende mit all dem Chaos und dieser gruppendynamischen Panik, wo jeder nur irgendwie Richtung Schiff kommen möchte, war stark gefilmt.
7.5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon oldmaster am So, 09.07.2017, 23:06

DVD: e-m-s
Shiri (1999)

Hier geht es zu meiner Rezension
http://asianfilmweb.de/forum/viewtopic.php?f=18&t=14017&p=220344#p220344
Benutzeravatar
oldmaster
Master
 
Beiträge: 318
Registriert: Mi, 26.12.2012, 19:38
Filme bewertet: 83
Filme rezensiert: 43
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Mo, 10.07.2017, 10:53

New Neighbor
Netter kleiner Film aus Japan. Lässt einen zunächst etwas ratlos zurück, aber wirklich sehenswert.

7,5/10

Headshot
Puh...schwieriges Ding. Irgendwie hat man das Gefühl, dass Iko Uwais hier nur mit angezogener Handbremse ran durfte. Die Kämpfe erreichen fast nie die Intensität und Genialität der beiden "The Raid"-Filme und auch diese unglaublich kitschigen Szenen zwischen der Action passen mal so überhaupt nicht zum knallharten Rest. Einige Szenen sind schon ziemlich stylish gefilmt und gut inszeniert, aber irgendwie war der dann doch ziemlich "normal".

6/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5203
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Di, 11.07.2017, 3:14

Lucky Guys (1989)

Im Mittelpunkt der Geschichte stehen je eine männliche (Jacky Cheung, Eric Tsang, Andrew Lam) und eine weibliche (Carina Lau, Sandra Ng, Elsie Chan) Dreiergruppe.
Die Typen betreiben ein Reisebüro, welches recht gut läuft, sofern man die Erwartungen moderat ansetzt. Ein Verlust von 30% verursacht jedenfalls Feierlaune, da es im Jahr zuvor noch mehr war. Zentrales Problem ist hier wohl, dass man der konkurrierenden Reisefirma um Charlie Cho hoffnungslos unterlegen scheint.
Die Mädels haben das Problem, keinen Job behalten zu können: Egal ob Kassierer (Carina Lau), Straßenkoch (Sandra Ng), Telefonservice (Elsie Chan) oder Modeverkäufer (Team). Da trifft es sich gut, dass die Drei ein Angebot als Hostess bekommen, wobei die Verlockungen des Geldes bald von den Tücken des Jobs verdrängt werden.
Irgendwann treffen die beiden Gruppen natürlich aufeinander und nach anfänglichen gegenseitigen Neckereien, stellt man fest, dass da ja auch mehr untereinander gehen könnte. Wie es der Zufall will, geht die Paarbildung auch wunderbar auf (Jacky Cheung-Carina Lau, Eric Tsang-Elsie Chan, Andrew Lam-Sandra Ng)
Könnte also alles toll sein, zumindest solange die Typen nix vom Beruf der Mädels erfahren. Leider haut das aber nicht lange hin und außerdem hat Charlie Cho eine kleine Intrige gesponnen, welche die Beziehung von Cheung und Lau zusätzlich belastet.

Argh, ich schreib zu viel und der Film verdient es nicht wirklich.
Die erste Hälfte ist noch ganz gut mit einigen lustigen Momenten als sich die beiden Gruppen verarschen. Nachdem dann aber die Rudelpaarung abgeschlossen ist, wird es in Hälfte 2 schon sehr seicht und irgendwie langweilig. Da helfen dann auch die kleinen dramatischen Einstreuer nicht mehr viel, vor allem weil sie auch nur oberflächlich abgearbeitet werden.
5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Sylvio Constabel am Di, 11.07.2017, 7:47

Film ist Grütze.
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12362
Registriert: Sa, 05.05.2001, 1:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 12|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Mi, 12.07.2017, 13:51

Wie gesagt, in Hälfte 1 gab es schon ein paar lustige Momente. Die Qualität der Witze war aber zugegeben nicht gerade hoch und eher stupider Klamauk. Zum Glück bin ich aber manchmal leicht zu befriedigen. :mrgreen:
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon oldmaster am Mi, 12.07.2017, 22:39

DVD: Endless Classics
Return of the Tiger (1978)

Was wäre wenn Bruce Lee gegen Bud Spencer gekämpft hätte dachte sich wohl Jimmy Shaw. Da das Original von Bruce schon tot war und der Original Bud Spencer nie für sowas zur Verfügung stand. Als der Film gedreht wurde war Buddy ja wo anders unter Vertrag. Also was macht man? Man nimmt Doubles Bruce Li und das Bud Spencer Rip-Off Paul L. Smith der mit Vollbart wie sein Zwillingsbruder aussah. Während Buddy fast nur gute Charakter spielte war das bei Smith nicht so, der spielte auch Böse so wie hier wo er Paul heißt und Bruce Li Bruce Lee.

Bruce Lee will hier seinen Vater rächen der von Paul L. Smith getötet wird. Die Folge sind viele teilweise richtig gut choreographierte Kämpfe. Die DVD hat außer der Sprachauswahl und dem Film nichts zu bieten ist dafür Uncut und das Bild ist teilweise solide.

7/10 ich hatte meinen Spaß und allein der Schluss ist klasse. Denn Bruce vs Paul hat eine ordentliche Länge, schön.
Zuletzt geändert von oldmaster am Sa, 29.07.2017, 15:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
oldmaster
Master
 
Beiträge: 318
Registriert: Mi, 26.12.2012, 19:38
Filme bewertet: 83
Filme rezensiert: 43
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Fr, 14.07.2017, 8:46

Berserk - Das Goldene Zeitalter I
Nachdem ich nun mit dem Manga angefangen und den "Das Goldene Zeitalter"-Teil schon hinter mir habe, traute ich mich nun auch an die Verfilmung. Und die ist echt super! Zwar war der Stil anfangs recht geöhnungsbedürftig und auch die ein oder andere Szene ist im Manga verständlicher, aber als Ergänzung zur Vorlage echt optimal.

8/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5203
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am So, 16.07.2017, 20:50

Die Wilden Engel von Hong Kong (Dt. DVD): Braucht etwas um in Fahrt zu kommen aber danach unterhaltsam. HK Variante von Wer Gewalt sät...7/10

Lantern (HK VCD): Durchschnittliches Triaden-Drama. 6/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Mo, 17.07.2017, 14:08

Crazy Spirit (1987)

Sibelle Hu und Ray Lui sind ein Ehepaar und wollen anscheinend gerne ein Kind haben, aber das haut nicht so recht hin.
Gleichzeitig ist anderswo ein Zauberer (Peter Chan Lung) aktiv, der eine kleine Puppe bearbeitet, scheinbar für einen bestimmten Kunden (Shum Wai).
Leider ist er so deppert und verliert das Teil vor der Übergabe und es landet bei Hu und Lui. Irgendwann entspringt der Puppe dann ein Geisterjunge, der sich unsichtbar machen kann. Nachdem die Beiden ihn entdeckt haben, beschließen sie nach kurzem Schrecken einfach, das Kind zu behalten, da sich Hu nach wie vor als nicht sehr gebärfreudig erweist.
Das passt aber natürlich dem Zauberer nicht und auch einige höhere Mächte haben wohl was dagegen.

Ja...nicht gerade gut. Ein Problem ist einfach, dass der Film kein richtiges Genre hat. Horror/Grusel? Allenfalls die letzten 10 Minuten, hier aber auch nur Übersinnliches. Action? Jagd auf ein paar Räuber nach einer Stunde. Warum? Weil Ray Lui Cop ist. Mit der eigentlichen Geschichte hat die Szene aber gar nix zu tun. Dann noch etwas Comedy und wir haben einen Genre-Matsch, der hier überhaupt nicht funktioniert. Das Geisterkind ist jedenfalls lustig und kein Stück böse.
Ansonsten fragt man sich, was die Beziehung von Chin Yuet Sang und Shum Wai war, die gerade am Anfang im Dauerredefluss waren, später dann aber fast gar nicht mehr auftauchten. (Untertitel auf der Ocean Shores VCD hätten hier evtl. helfen können...sicher ist das aber nicht)
3/10

PS: Gespult habe ich aber nicht...im Gegensatz zu anderen Luschen. :twisted: Bin halt mental äußerst stark. :mrgreen:
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mo, 17.07.2017, 15:16

Ich fühle mich nicht angesprochen :mrgreen: :lol:
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Di, 18.07.2017, 2:50

Du alter Spuler. :mrgreen:
Strafe hierfür kann eigentlich nur Entzug der Fernbedienung sein. :lol:


Beginner's Luck (1994)

Lau Ching Wan zockt zusammen mit seinen beiden Kumpels (Michael Chow, Bowie Lam) regelmäßig beim Pferderennen, wobei der große Reichtum auf sich warten lässt. Nach kleinen Gewinnen folgt in der Regel der Totalverlust. Daran ändert sich auch nicht so viel, als man versucht über Funk an geheime Tipps zu kommen. Irgendwas läuft trotzdem schief.
Lau Ching Wan hat aber zumindest noch einen gewissen finanziellen Überblick, da sieht es bei den anderen Beiden schon schlimmer aus. Der Eine (Chow) leiht sich Kohle beim Kredithai, welche er dann natürlich nicht begleichen kann, weil das nächste Rennen auch nichts war. Der Andere verballert das Geld seiner Frau und das in einem derart hohen Ausmaß, dass diese sich genötigt sieht, sich zu prostituieren.
Allerdings ist die Freundin von LCW (Wu Chien Lin) nicht gerade angetan von der Zockerei und möchte ihn daher nur heiraten, wenn er damit aufhört. Er versucht es deshalb nach einigem Zögern zunächst mit einer geregelten Arbeit als Trader mit dem Festland, aber das mündet dann auch in einem Totalverlust als die Waren gestohlen werden. Dann erfährt er aber über Chow von einem neuen Geheimtipp beim Pferderennen, der garantiert nicht schief gehen kann, wie schon so oft zuvor. Stellt sich dann nur die Frage, ob er das Risiko eingehen und seine Frau dafür hintergehen möchte.

Der Film ist meiner Ansicht nach keine Komödie, sondern ein Drama. Zumindest von der Grundausrichtung, wenngleich es gelegentlich mal ein paar lustige Situationen gibt. Im Grunde zeigt der Streifen eben die Tücken des Zockens, welches letztlich nicht nur negative Auswirkungen auf die Finanzen hat, sondern auch auf das soziale Umfeld.
Kent Cheng hat nur eine kleine Nebenrolle als Kassierer bei den Wettplatzierungen.
Ich fand es nicht schlecht, ging recht zügig vorbei und das Thema war interessant. Allerdings offenbaren sich hier nun auch keine großen neuen Erkenntnisse: Biste süchtig, biste eben süchtig...
6.5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Di, 18.07.2017, 7:01

Zhang Liao hat geschrieben:Du alter Spuler. :mrgreen:
Strafe hierfür kann eigentlich nur Entzug der Fernbedienung sein. :lol:


Beginner's Luck (1994)

Lau Ching Wan zockt zusammen mit seinen beiden Kumpels (Michael Chow, Bowie Lam) regelmäßig beim Pferderennen, wobei der große Reichtum auf sich warten lässt. Nach kleinen Gewinnen folgt in der Regel der Totalverlust. Daran ändert sich auch nicht so viel, als man versucht über Funk an geheime Tipps zu kommen. Irgendwas läuft trotzdem schief.
Lau Ching Wan hat aber zumindest noch einen gewissen finanziellen Überblick, da sieht es bei den anderen Beiden schon schlimmer aus. Der Eine (Chow) leiht sich Kohle beim Kredithai, welche er dann natürlich nicht begleichen kann, weil das nächste Rennen auch nichts war. Der Andere verballert das Geld seiner Frau und das in einem derart hohen Ausmaß, dass diese sich genötigt sieht, sich zu prostituieren.
Allerdings ist die Freundin von LCW (Wu Chien Lin) nicht gerade angetan von der Zockerei und möchte ihn daher nur heiraten, wenn er damit aufhört. Er versucht es deshalb nach einigem Zögern zunächst mit einer geregelten Arbeit als Trader mit dem Festland, aber das mündet dann auch in einem Totalverlust als die Waren gestohlen werden. Dann erfährt er aber über Chow von einem neuen Geheimtipp beim Pferderennen, der garantiert nicht schief gehen kann, wie schon so oft zuvor. Stellt sich dann nur die Frage, ob er das Risiko eingehen und seine Frau dafür hintergehen möchte.

Der Film ist meiner Ansicht nach keine Komödie, sondern ein Drama. Zumindest von der Grundausrichtung, wenngleich es gelegentlich mal ein paar lustige Situationen gibt. Im Grunde zeigt der Streifen eben die Tücken des Zockens, welches letztlich nicht nur negative Auswirkungen auf die Finanzen hat, sondern auch auf das soziale Umfeld.
Kent Cheng hat nur eine kleine Nebenrolle als Kassierer bei den Wettplatzierungen.
Ich fand es nicht schlecht, ging recht zügig vorbei und das Thema war interessant. Allerdings offenbaren sich hier nun auch keine großen neuen Erkenntnisse: Biste süchtig, biste eben süchtig...
6.5/10


Strafe wäre Film in Zeitlupe zu schauen :mrgreen:
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Di, 18.07.2017, 18:10

Vielleicht gibt es von dem Film ja auch eine Langfassung. Bekommste dann zu Weihnachten. :twisted:
Dann musst du hier aber auch ein ungeschnittenes Video zeigen, wie du diese Version in einem Anlauf anschaust...ohne Spulung. :mrgreen:
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Sylvio Constabel am Mi, 19.07.2017, 8:27

Zhang Liao hat geschrieben:Red Dust (1990)
7.5/10

Auf welchem Medium haste den Film gesehen?
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12362
Registriert: Sa, 05.05.2001, 1:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 12|0|0
Mein Marktplatz: Nein

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz