Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Filme im Januar 2018

Alles nicht Asien-Film-betreffendes hier rein. Hier darf getratscht werden wie man möchte. Der Kaffee wird schon gekocht...

Filme im Januar 2018

Beitragvon MPAA am Do, 04.01.2018, 22:40

The Autopsy Of Jane Doe (Dt. Blu)
2. Sichtung nach Kinobesuch dieses Jahres im Sommer und funktioniert noch immer toll: stimmungsvoll, spannend, viele Szenen mit Gänsehautgarantie, innovative Story und starker Soundtrack (gleich Mal checken für ne CD). Stark! 8.5/10

Zeder (Dt. DVD)
Hat mich an Friedhof der Kuscheltiere erinnert. Nicht wirklich ein Zombiefilm. Muss man aufpassen, dass man nicht mit falschen Erwartungen an den Film geht, zu viel Vorwissen könnte aber auch schädlich sein. Nicht uninteressant. Der Film entwickelt sich langsam wie auch andere Filme von Pupi Avati - was letzteren angeht: wo bleibt eine englisch oder deutsch untertitelte Arcane Sorcerer Fassung? Labels: bitte veröffentlichen, danke! 7/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2808
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Re: Filme im Januar 2018

Beitragvon MPAA am Fr, 05.01.2018, 17:53

Aenigma (UK Blu Ray)
Durchschnittlicher Fulci, der seine besten Jahre hinter sich hatte. Dreht gegen Ende auf mit einigen schönen Szenen (Schnecke) und an der UK Blu gibt es nichts auszusetzen. Erstaunlich dass der Film ab 15 Jahren freigegeben wurde (Uncut). 6/10

Hell Or High Water (CH Blu)
Aufgrund vieler pos. Meinungen gekauft. Hat mir gefallen. 7/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2808
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Januar 2018

Beitragvon bewitched240 am Sa, 06.01.2018, 17:33

MPAA hat geschrieben:Zeder (Dt. DVD)
Hat mich an Friedhof der Kuscheltiere erinnert. Nicht wirklich ein Zombiefilm. Muss man aufpassen, dass man nicht mit falschen Erwartungen an den Film geht, zu viel Vorwissen könnte aber auch schädlich sein. Nicht uninteressant. Der Film entwickelt sich langsam wie auch andere Filme von Pupi Avati - was letzteren angeht: wo bleibt eine englisch oder deutsch untertitelte Arcane Sorcerer Fassung? Labels: bitte veröffentlichen, danke! 7/10


Lustig! Gestern war Kumpel zu Besuch und wir haben den auch geguckt. Allerdings war's bei Filmstart schon fast halb zwei und ich bin gnadenlos weggepennt. Mein Kumpel hatte im Gegensatz zu mir Urlaub die Woche, da hatte ich keine Chance. Werde ich bei Gelegenheit aber nachholen.
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3148
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Januar 2018

Beitragvon MPAA am Sa, 06.01.2018, 19:46

Ist ein sehr ruhiger Film mit kaum Action. Langsamer Aufbau. Legt mehr Wert auf Figuren, Story und Stimmung.
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2808
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Januar 2018

Beitragvon bewitched240 am So, 07.01.2018, 19:34

The Entity {1982, Sidney J. Furie}
Atmosphärische 80er-Jahre-Poltergeistvariante, bei der eine Frau von einem Hausgeist vergewaltigt und missbraucht wird. Gefallen haben mir vor allem Hauptdarstellerin Barbara Hershey und einfache aber effektive Score. Ist mit seinen über zwei Stunden vielleicht ein klein wenig zu lang, bleibt aber trotzdem durchgehend spannend, da die Bedrohung keine Verschnaufpause einlegt.
7,5/10
Zuletzt geändert von bewitched240 am Mo, 08.01.2018, 9:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3148
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Januar 2018

Beitragvon bewitched240 am So, 07.01.2018, 19:54

Mad Foxes - Feuer auf Räder {1981, Paul Grau}
Stingray-Fahrer und Schnösel Hal hat Zoff mit einer Nazimotorradgang. Als ein Gangmitglied draufgeht, vergewaltigen sie aus Rache Hals Freundin. Die Spirale der Gewalt ist eröffnet.
Der Film ist ziemlich billig, das Drehbuch ein Witz, die Darsteller zum Schießen. Aber er hat doch einen unglaublich schmierigen Charme. Die Gewalt ist ziemlich heftig und asozial und irgendwie hat man gerade deswegen Spaß daran. Kunstwerk des schlechten Geschmacks.
7/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3148
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Januar 2018

Beitragvon MPAA am So, 07.01.2018, 23:41

Westworld (dt. Blu)
Gute Idee gut umgesetzt. Verliert auch heute nichts an Wirkung, auch wenn es heute natürlich andere Massstäbe sind, die gelten (siehe Vergleich Westworld Serie). Futureworld kenne ich (noch) nicht, muss ich nachholen. 7.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2808
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Januar 2018

Beitragvon bewitched240 am Mo, 08.01.2018, 1:05

Körper und Seele {2017, Ildikó Enyedi}
In einem Schlachtbetrieb kommen sich Maria, die junge neue Qualitätskontrolleurin und der deutlich ältere Endre näher, als sie feststellen, dass sie die selben Träume haben. Allerdings ist die Annäherung der beiden mit einigen Problemen verbunden.
Ein ungemein intensives Drama, das von den beiden Hauptdarstellern hervorragend getragen wird. Es gibt viele berührende Szenen, die dezente Liebesgeschichte steht in Kontrast zu den Bildern aus dem Schlachthaus, in denen der Schlachtvorgang teils explizit gezeigt wird. Jedenfalls ist der Film eine intensive Achterbahnfahrt der Gefühle und in seiner reduzierten Art umso wirkungsvoller. Beeindruckend!
8,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3148
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Januar 2018

Beitragvon MPAA am Mo, 08.01.2018, 22:51

Leatherface (Dt. DVD)
Nicht wirklich schlecht, nicht wirklich gut. Alles ziemlich belanglos, aber schaubar. 5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2808
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Januar 2018

Beitragvon bewitched240 am Di, 09.01.2018, 0:10

Der zurückgezogen im bulgarischen Hinterland lebende Eisenbahnarbeiter Tzanko findet bei der Arbeit Bargeld in Millionenhöhe auf den Gleisen. Er übergibt ohne zu zögern das Geld an die Polizei - obwohl ihn seine korrupten Kollegen dafür auslachen. Natürlich erregt der Fund in der Öffentlichkeit und bei den Behörden Aufsehen. Julia Staikova, ehrgeizige PR-Managerin für das Verkehrsministerium, wittert darin eine Chance. Sie beschließt Tzanko als Ablenkung von einem Korruptionsskandal zu benutzen. Ein folgenschwerer Plan, der Tzankos bislang einfaches Leben zum Opfer der chaotischen Mühlen der Bürokratie werden lässt.

Bild

https://www.youtube.com/watch?v=a0Yulv2_BK4

Gelungene Gesellschaftsstudie, bei der sich die Ereignisse unaufhaltsam ihren tragischen Weg bahnen.
Die interessanten, vielschichtigen, gut gespielten Charaktere sind das große Plus des Films. Es gibt jede Menge Situationen, in der man schmunzeln oder auch leise vor sich hinlachen muss. Wobei einem manchmal das Lachen etwas im Halse stecken bleibt. Das Regie-Duo Kristina Grozeva und Petar Valchanov hat ein ganz feines Gespür für die Wirkung bestimmter Situationen, die es dem Zuschauer eher durch die Hintertür vermittelt durch entsprechende Dialoge, Gesten und Verhaltensweisen der Personen. Das Ende ist noch mal ein schöner Schlag in die Magengrube. Das Foto oben ist eine geniale Einstellung. Könnte man sich als Bild an die Wand hängen.
Bulgarisches Kino, wieso nicht ...
8/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3148
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Januar 2018

Beitragvon bewitched240 am Di, 09.01.2018, 0:10

Der zurückgezogen im bulgarischen Hinterland lebende Eisenbahnarbeiter Tzanko findet bei der Arbeit Bargeld in Millionenhöhe auf den Gleisen. Er übergibt ohne zu zögern das Geld an die Polizei - obwohl ihn seine korrupten Kollegen dafür auslachen. Natürlich erregt der Fund in der Öffentlichkeit und bei den Behörden Aufsehen. Julia Staikova, ehrgeizige PR-Managerin für das Verkehrsministerium, wittert darin eine Chance. Sie beschließt Tzanko als Ablenkung von einem Korruptionsskandal zu benutzen. Ein folgenschwerer Plan, der Tzankos bislang einfaches Leben zum Opfer der chaotischen Mühlen der Bürokratie werden lässt.

Bild

https://www.youtube.com/watch?v=a0Yulv2_BK4

Gelungene Gesellschaftsstudie, bei der sich die Ereignisse unaufhaltsam ihren tragischen Weg bahnen.
Die interessanten, vielschichtigen, gut gespielten Charaktere sind das große Plus des Films. Es gibt jede Menge Situationen, in der man schmunzeln oder auch leise vor sich hinlachen muss. Wobei einem manchmal das Lachen etwas im Halse stecken bleibt. Das Regie-Duo Kristina Grozeva und Petar Valchanov hat ein ganz feines Gespür für die Wirkung bestimmter Situationen, die es dem Zuschauer eher durch die Hintertür vermittelt durch entsprechende Dialoge, Gesten und Verhaltensweisen der Personen. Das Ende ist noch mal ein schöner Schlag in die Magengrube. Das Foto oben ist eine geniale Einstellung. Könnte man sich als Bild an die Wand hängen.
Bulgarisches Kino, wieso nicht ...
8/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3148
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Januar 2018

Beitragvon Sylvio Constabel am Di, 09.01.2018, 9:53

Du hast vielleicht mal beschissene Wände.
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12321
Registriert: Sa, 05.05.2001, 1:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 10|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Januar 2018

Beitragvon MPAA am Di, 09.01.2018, 21:55

Blue Eyes Of The Broken Doll (US Blu)
Paul Naschy in einem Erotik-Giallo. Kurzweilig! 6.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2808
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Januar 2018

Beitragvon MPAA am Do, 11.01.2018, 21:52

Rawhead Rex (US Blu)
2. Sichtung. Hat mir sehr gut gefallen. Sympathische Effekte, mag die Kleinstadt-Stimmung und das "Irland-Setting" gefällt. Hervorragende Qualität. Beste Szene: Rawhead Rex Golden Shower Szene:-) Trotzdem: Fans sollten zuerst die Bücher der Buches von Clive Barker lesen, bevor sie sich an den Film wagen! 7/10

Return To Horror High (UK DVD)
Kurzweiliger Slasher. Das Ende hat mir aber nicht gefallen. 5/10

Special Cop In Action (US Blu)
Erstsichtung nachdem ich Abarbeitung meiner Wunschliste von 140 Poliziotteschi Titel in Auftrag genommen habe. Hat mir sehr gut gefallen. US Blu hat eine sehr gute VHS Qualität und scheint Uncut. Leider Ital. Ton asynchron, aber Englisch Dubbed ist absolut okay (vor allem im Vergleich zu vielen Asia Filmen tönt das Englisch hier viel besser). Zum Film: stark! Maurizio Merli ist einfach ne coole Socke, die Action rockt (ca. 5minütige Autoverfolgungsjagd) und das Ende kommt sehr überraschend daher! Macht Spass! Bitte mehr davon! 8/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2808
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Januar 2018

Beitragvon MPAA am Fr, 12.01.2018, 22:20

Insidious: The Last Key (CH Kino)
Nach Teil 1 ging es bergab...5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2808
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Nächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz