Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Filme im Februar 2015

Alles nicht Asien-Film-betreffendes hier rein. Hier darf getratscht werden wie man möchte. Der Kaffee wird schon gekocht...

Re: Filme im Februar 2015

Beitragvon bewitched240 am So, 22.02.2015, 22:55

The Equalizer {2014, Antoine Fuqua}
Ganz feine 130 Minuten, die Fuqua präsentiert; keine Minute zu lang, da der Film sich gut und ohne Leerlauf aufbaut, um schließlich in ein langes und hervorragend inszeniertes Finale zu münden. Denzel ist die Coolness in Person. Die Optik ist vom Feinsten, der klasse Score bringt auch richtig Freude. Trocken, humorlos, mit genügend Härte versehen und garniert mit kernigen Dialogen.
8,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 2971
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Re: Filme im Februar 2015

Beitragvon Zhang Liao am Mo, 23.02.2015, 1:11

Kultfilm? Na ja....sagen wir einfach berüchtigt bekannt. :mrgreen:

Hatte mich selbst überrascht, wie wenig ich mittlerweile mit dem Streifen anfangen konnte. Konnte hinterher dann auch die meisten Reviews nicht nachvollziehen.
Ich hatte mir den Film auf Englisch angesehen, aber daran lag es nicht.

Zu wenig Action, zu viele gezwungene zufällige Begegnungen und Beziehungsblödsinn. Anders gesagt: Das script war Schrott.
Man hätte sicher mehr rausholen können, aber dann hätte es auch andere Darsteller gebraucht. Der Hauptdarsteller wäre als Oma-beatmender Rettungsschwimmer in Malibu besser aufgehoben gewesen.

Na ja, ein kleiner Ausrutscher in die niederen Gefilden des amerikanischen Films. Das darf nicht zur Gewohnheit werden, daher doch lieber wieder zurück nach HK.
Zhang Liao
Master
 
Beiträge: 528
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Februar 2015

Beitragvon vampir69 am Mo, 23.02.2015, 9:19

Sin City
Die Optik wirkt heute nicht mehr ganz so frisch wie beim damaligen Release, aber dafür sind die jeweiligen Epsioden gut gemacht und schon sehr stylish.

8/10

Sin City 2- A Dame To Kill For
Fällt im Vergleich zu Teil 1 schon ab. Die Stories sind bei weitem nicht so gut(außer der "Haupt"epsiode), die optischen Spielereien wirken nicht mehr so frisch wie beim Vorgänger.
Störend war auch die Neubesetzung einiger Charaktere.
Alles in allem trotzdem ein solider Nachfolger. Einen dritten Teil brauchts wahrscheinlich nicht, auch wenn der Comic noch einige Stories hergeben würde.

7/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 4805
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Februar 2015

Beitragvon vampir69 am Mo, 23.02.2015, 9:22

Und "Starship Troopers" ist wirklich ein Kultfilm!!! Den muss man halt mit einem Augenzwinkern betrachten!
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 4805
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Februar 2015

Beitragvon Max Power am Mo, 23.02.2015, 9:52

Andy Lau hat geschrieben:Starship Troopers ist eine tolle Kindheitserinnerung ...

Kindheitserinnerung? Also ich hätte so etwas als Kind nicht sehen dürfen (und wahrscheinlich auch nicht gewollt). Verrohte Jugend. Fand Starship Troopers immer sehr überzeichnet, zu aufdringlich, so dass am Ende kein kritisch-satirischer Blick sondern vielmehr ein glorifizierender Eindruck bleibt. Die Action aber ist gelungen und ziemlich gewalttätig. Der Film ist aber an sich schon arg dated heutzutage. So richtig 90er. Der hatte seine Zeit damals im Kino. Als ich ihn vor ein paar Jahren erneut gesehen habe, hinterließ er bei mir auch eher einen müden Eindruck.
"Wie kann man eine Blu Ray DVD auf den Markt bringen, welche bei entsprechender Ausrüstung(Blue Ray Player, HDMI Kabel zum Full HD Fernseher mit HDMI Eingang)trotzdem noch schwarze Balken oben und unten auf den Bildschirm bringt ?" (Amazon)
Benutzeravatar
Max Power
Asia Maniac
 
Beiträge: 5903
Registriert: Do, 11.10.2001, 0:01
Wohnort: Berlin, Frankfurt (Main)
Filme bewertet: 340
Filme rezensiert: 10
Feedback: 9|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Februar 2015

Beitragvon metalsteak80 am Mo, 23.02.2015, 11:04

bewitched240 hat geschrieben:The Equalizer {2014, Antoine Fuqua}
Ganz feine 130 Minuten, die Fuqua präsentiert; keine Minute zu lang, da der Film sich gut und ohne Leerlauf aufbaut, um schließlich in ein langes und hervorragend inszeniertes Finale zu münden. Denzel ist die Coolness in Person. Die Optik ist vom Feinsten, der klasse Score bringt auch richtig Freude. Trocken, humorlos, mit genügend Härte versehen und garniert mit kernigen Dialogen.
8,5/10


Unterzeichne ich so!

John Wick

Equalizer hat die Nase vor aber Mr. Wick hat mich ebenfalls bestens unterhalten! Auch ne kleine Bombe! 8/10

Geschenkt ist noch zu teuer

Einfach witzig und kurzweilig! 7,5/10

The Purge - Anarchy

Deutlich bessere Fortsetzung. Gute Atmosphäre, klasse Bilder und durchgehend hohes Tempo. Hier war ich echt überrascht. 8/10

Return of the Living Dead 2

Früher habe ich den Film geliebt, aber heute fast schon unschaubar! Viel zu viel dämlicher Klamauk 3/10

Zombie - Dawn of the Dead

Für mich immer noch einer der besten Zombiefilme überhaupt. Die Langfassung ist für mich auch klar die bessere! 9/10
metalsteak80
Asia Maniac
 
Beiträge: 1381
Registriert: Do, 05.07.2007, 10:07
Feedback: 20|0|0

Re: Filme im Februar 2015

Beitragvon Zhang Liao am Mo, 23.02.2015, 17:21

vampir69 hat geschrieben:Und "Starship Troopers" ist wirklich ein Kultfilm!!! Den muss man halt mit einem Augenzwinkern betrachten!


Mit einem Augenzwinkern?

Oder vielleicht doch eher mit einem zweistündigen doppelten Augenkneifer? :mrgreen:
Zhang Liao
Master
 
Beiträge: 528
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Februar 2015

Beitragvon Rookiefeller am Mo, 23.02.2015, 18:48

Ich hasse ja den Begriff "Kult", aber ich muss Vampi und den anderen beipflichten: Starship Troopers ist eine exzellente Medien- und Kriegspropagandakritik. Die Figuren/Charaktere sind klug angelegt, da sie trotz und wegen der Klischees aufzeigen, wie simpel bzw. oberflächlich Sympathien konstruiert werden können und weil sie dem Rezipienten den Spiegel vorhalten, wie empfänglich er für stereotype Rollen und Inhalte ist.

Die ganzen Sequels sind - was man so hört, ich hab sie nie gesehen - hingegen billiges Actionentertainment. Auf diese dürfte die Einschätzung von Zhang Liao zutreffen.
Benutzeravatar
Rookiefeller
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 611
Registriert: Fr, 19.06.2009, 9:56
Wohnort: Hamburg und Berlin
Filme bewertet: 751
Feedback: 13|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Februar 2015

Beitragvon Andy Lau am Di, 24.02.2015, 0:25

Max Power hat geschrieben:Kindheitserinnerung? Also ich hätte so etwas als Kind nicht sehen dürfen (und wahrscheinlich auch nicht gewollt). Verrohte Jugend.


Dein ernst? Das ist für dich der Indikator für eine "verrohende Jugend"? Das war ein Scherz oder? Und natürlich durfte ich so etwas nicht gucken. Ich habs aber eben gemacht. Mit Kumpels. So, wie sich jeder mal als junger Mensch über Regeln hinweggesetzt und einen "Erwachsenenfilm" geguckt hat. Wenn das für dich der Inbegriff der verrohenden Jugend ist, dann musst Du selbst aber ein sehr tadelloser Kerl sein. ;)

Und das, was Rookie angesprochen hat, trifft es. Ob man das jetzt Kult nennt oder nicht, völlig egal. Wieso sich auch an dem Begriff so aufhängen? Der Film ist astreine Medienkritik und gleichzeitig eine, gerade heute noch (bzw. wieder), sehr gut funktionierende Satire.
Benutzeravatar
Andy Lau
Asia Maniac
 
Beiträge: 3526
Registriert: So, 09.04.2006, 21:50
Wohnort: eigentlich Rostock
Filme bewertet: 3
Filme rezensiert: 1
Feedback: 39|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Februar 2015

Beitragvon bewitched240 am Di, 24.02.2015, 10:14

Team STARSHIP TROOPERS. Einer meiner absoluten Lieblingsfilme aus genau den Gründen, die Rookie und Lau anführen. Film für die Insel.
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 2971
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Februar 2015

Beitragvon Max Power am Di, 24.02.2015, 21:50

Andy Lau hat geschrieben:Wenn das für dich der Inbegriff der verrohenden Jugend ist, dann musst Du selbst aber ein sehr tadelloser Kerl sein. ;)

Das sowieso. :mrgreen: Da fehlt ein Smiley nach meinem Satz. Trotzdem, würde das keinem Kind zeigen.

Sind zwar auch schöne Worte vom Studierten, aber um das Geschriebene wirklich einzulösen, fehlt dem Film die kritische Distanz. Die Grenzen zwischen der Lesart Propagandasatire und tatsächlicher Militarismuspropaganda sind fließend. Wie dem auch sei, der Film wirkt einfach altbacken, so 90er, obwohl das Jahrzehnt noch gar nicht lange her ist.
"Wie kann man eine Blu Ray DVD auf den Markt bringen, welche bei entsprechender Ausrüstung(Blue Ray Player, HDMI Kabel zum Full HD Fernseher mit HDMI Eingang)trotzdem noch schwarze Balken oben und unten auf den Bildschirm bringt ?" (Amazon)
Benutzeravatar
Max Power
Asia Maniac
 
Beiträge: 5903
Registriert: Do, 11.10.2001, 0:01
Wohnort: Berlin, Frankfurt (Main)
Filme bewertet: 340
Filme rezensiert: 10
Feedback: 9|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Februar 2015

Beitragvon Andy Lau am Mi, 25.02.2015, 1:36

Die 90er fanden vor 25 Jahren, also einem viertel Jahrhundert, ihren unheilvollen Anfang. Das ist schon ne ganze Ecke weg. Das Jahrzehnt meiner Kindheit. Schrecklich. Die 90er des 20. Jahrhunderts waren wirklich grauenhaft.
Benutzeravatar
Andy Lau
Asia Maniac
 
Beiträge: 3526
Registriert: So, 09.04.2006, 21:50
Wohnort: eigentlich Rostock
Filme bewertet: 3
Filme rezensiert: 1
Feedback: 39|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Februar 2015

Beitragvon metalsteak80 am Mi, 25.02.2015, 8:17

bewitched240 hat geschrieben:Team STARSHIP TROOPERS. Einer meiner absoluten Lieblingsfilme aus genau den Gründen, die Rookie und Lau anführen. Film für die Insel.


:cheers: :cheers:

Ich finde den auch immer noch absolut klasse!
metalsteak80
Asia Maniac
 
Beiträge: 1381
Registriert: Do, 05.07.2007, 10:07
Feedback: 20|0|0

Re: Filme im Februar 2015

Beitragvon MPAA am Mi, 25.02.2015, 9:25

Rottweiler (Dt. DVD): Durchschnittlicher Tierhorror. 5.5/10

American Horror Story Season 3 (Dt. DVD): Stark! Unterhaltsam, amüsant, blutig und abwechslungsreich! Freue mich schon sehr auf Season 4! 8/10

Bloodparty (Dt. DVD): Lahmer 80er Jahre Slasher ohe Höhepunkte und mit extrem nervenden Figuren! 4/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2484
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Februar 2015

Beitragvon bewitched240 am Mi, 25.02.2015, 10:06

The Toxic Avenger {1984, Michael Herz/Lloyd Kaufman}
Auch heute noch ein Quell der Freude und Troma-Vorzeigeprojekt. Lässt zwar in der zweiten Hälfte ein klein wenig nach, aber als Gesamtkunstwerk gibt's immer noch
9/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 2971
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz