Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Filme im Juni

Alles nicht Asien-Film-betreffendes hier rein. Hier darf getratscht werden wie man möchte. Der Kaffee wird schon gekocht...

Beitragvon Quick_Draw_Katsu am Sa, 09.06.2007, 22:25

@Kaz & Gambit

also auf El Topo bezogen ^^

gut, der Film gibt dem Begriff "überzogen" eine neue Bedeutung. Es werden graphische Darstellungen vieler Szenerien recht impregnant aufgemalt. Dazu kommen Charaktäre die sich tief in den untersten Schubladen menschlicher Abgründe bewegen und natürlich immer wieder die knallbunte Symbolik Jodorowskys, die dem Betrachter das Übrige abverlangt, aber im Gegensatz zu The Holy Mountain meist ein amüsiertes Lächeln ins Gesicht zaubert. Auch auf spiritueller Ebene kann der Film mit sanften Klängen und ungewöhnlichen Duellen punkten. Das Finale rockt dann auch noch ordenlich. Leider ist auch in El Topo die "Lust nach Kindern" wieder von der Partie, was mir mittlerweile wirklich etwas "Angst" macht und diese typischen Tobsuchtanfälle aus dem Nichts, welche man immer wieder in Jodorowksy's Filmen vorfindet, nerven mich mittlerweile auch ungemein.

auf Jodorowsky bezogen ^^

Jodorowsky's Filme sollte man als Fan von Art House Kino oder prinzipielle Freunden des aussergewöhnlichen Films auf jeden Fall mal kucken. Hier findet man wahrscheinlich einer der beeindruckensten Beiträge des Genres. Ich bin durchaus für Kunst und sozialer Kritik offen, aber irgendwo ist auch meine Grenze des erträglichen erreicht. Jodorowsky bricht nonstop Tabus der konservativen Wertegesellschaft, was auch gut so ist, aber immer wieder zu sehr den Holzhammer in der Symbolik auspackt und einem einfach keine Chance auf die Wahl lässt die Information zu schlucken oder zu ignorieren. Kommt einfach oft sehr überraschend und dann oft so böse in der Message daher, dass schon sowas wie Schaulust entsteht. Hat mal einer schön formuliert " Is wie ein Autounfall: schrecklich, aber man schaut trotzdem hin" . Mit Schock Eindrücke zu kreieren bzw. dem Zuschauer impregnieren. Ich kucke überwiegend Filme zur Unterhaltung und hab mich leider nach keinem Film Jodorowsky's in irgendeiner Weise wohl gefühlt. Eher verwirrt, aufgedreht und geistig teils etwas gemartert und nachdenklich gestimmt. Dann gibt es da ein paar Tabus die ich so gar nicht mag wenn die gebrochen werden und da teilt der gute Mann auch recht heftig aus. Trotz alldem muss man sagen das Jodorowsky schon ein wahrer Bildvirtuose ist und eine Optik auf den Bildschirm zaubert die ihres gleichen sucht. Wie gesagt, wenn man sich auf das Ganze unvoreingenommen einlässt, ist jeder Film des Regiesseurs eine gewisse Herausforderung die auf jeden fall nachhaltig Eindruck verschafft, Holy Mountain wahrscheinlich den grössten. Man könnte sich noch uferlos lang über dessen Filme unterhalten, aber hab jetzt keine Lust mehr zu schreiben :wink:
The only Stars I know are in the Sky
Quick_Draw_Katsu
Asia Maniac
 
Beiträge: 5262
Registriert: Fr, 26.03.2004, 1:13
Feedback: 0|0|0


Werbung
 

Beitragvon babs-jc am So, 10.06.2007, 11:21

"taxi"

ziemlicher schrott. frz. low budget produktion mit unbekannten schauspielern. die story ist löchrig ohne ende und die bezeichnung "action kömodie" ist ziemlich übertrieben.

"6th day"


hat mir gut gefallen :!: arnie ist zwar da schon ziemlich alt, aber die story ist recht fesselnd und auch einigermaßen kritisch!

:twisted: babs
If you think you are too small to make a difference - try sleeping with a mosquito.

http://www.intervocative.com/dvdcollection.aspx/babs-jc

Bild
Benutzeravatar
babs-jc
Asia Maniac
 
Beiträge: 2636
Registriert: Di, 16.07.2002, 1:01
Wohnort: Frankfurt Main
Feedback: 0|0|0

Beitragvon Sylvio Constabel am So, 10.06.2007, 12:24

babs-jc hat geschrieben:"taxi"

ziemlicher schrott. frz. low budget produktion mit unbekannten schauspielern. die story ist löchrig ohne ende und die bezeichnung "action kömodie" ist ziemlich übertrieben.
[b]


:shock: :shock: :shock:
Waaas??? Aber du meinst jezt nicht die von Luc Besson produzierte Action-Komödie mit Samy Naceri aus dem Jahre 1998? Wenn ja, bin ich platt, daß du den Knaller als langweilig und unlustig bezeichnest...
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12364
Registriert: Sa, 05.05.2001, 1:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 12|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon GAMBIT am So, 10.06.2007, 13:16

Sylvio Constabel hat geschrieben:
babs-jc hat geschrieben:"taxi"

ziemlicher schrott. frz. low budget produktion mit unbekannten schauspielern. die story ist löchrig ohne ende und die bezeichnung "action kömodie" ist ziemlich übertrieben.
[b]


:shock: :shock: :shock:
Waaas??? Aber du meinst jezt nicht die von Luc Besson produzierte Action-Komödie mit Samy Naceri aus dem Jahre 1998? Wenn ja, bin ich platt, daß du den Knaller als langweilig und unlustig bezeichnest...


Ja da muss ich mich auch Sylvio Constabel Erstaunen anschliessen :shock:
Meine Rechtschreibfehler sind nicht urheberrechtlich geschützt und dürfen übernommen werden.

Benutzeravatar
GAMBIT
Asia Maniac
 
Beiträge: 4589
Registriert: Do, 20.02.2003, 12:50
Wohnort: München
Filme bewertet: 33
Filme rezensiert: 17
Feedback: 29|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon vampir69 am So, 10.06.2007, 13:46

Der Herr der Ringe- Die Gefährten Extended

Mal wieder die Trilogie angefangen. Sind einfach klasse Filme, nur Frodo nervt mich. Oder eher Elijah Wood als Darsteller. Aber ansonsten ein geniales Stück Film, daher

9,5/10 Punkten
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5205
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon globalfreak am So, 10.06.2007, 14:11

Die Taxi-Filme (kenne nur Teil 1 und 2) sind sicher keine Meisterwerke, bieten aber zumindest gute Unterhaltung.
Haut ab, ihr Knaller.
Hör zu, du Rasenmäher.

- aus "Das Söldnerkommando"

Meine DVDs und mein Filmtagebuch
Benutzeravatar
globalfreak
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 776
Registriert: Do, 24.07.2003, 18:46
Wohnort: Bochum
Feedback: 1|0|0

Beitragvon Quick_Draw_Katsu am So, 10.06.2007, 14:20

globalfreak hat geschrieben:Die Taxi-Filme (kenne nur Teil 1 und 2) sind sicher keine Meisterwerke, bieten aber zumindest gute Unterhaltung.

sehe ich auch so. Gesehen und wieder vergessen. Mögen muss man den imho nicht...
The only Stars I know are in the Sky
Quick_Draw_Katsu
Asia Maniac
 
Beiträge: 5262
Registriert: Fr, 26.03.2004, 1:13
Feedback: 0|0|0

Beitragvon HunterFL am So, 10.06.2007, 14:24

Mein aktuelles Hightlight stellt Apocalypto dar. Absolute Actiongranate in ungewöhnlichem Umfeld mit fantastischen Bildern und tollen Charakteren.

9/10
Benutzeravatar
HunterFL
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 752
Registriert: So, 08.02.2004, 20:35
Wohnort: Flensburg
Feedback: 21|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon Macho am So, 10.06.2007, 15:00

Severance 1/10
Langweiliger Film und überhaupt nicht lustig.
Benutzeravatar
Macho
Apprentice
 
Beiträge: 274
Registriert: Mo, 31.03.2003, 20:33
Wohnort: Obdachlosenasyl
Feedback: 0|0|0

Beitragvon babs-jc am So, 10.06.2007, 16:14

Sylvio Constabel hat geschrieben:
babs-jc hat geschrieben:"taxi"

ziemlicher schrott. frz. low budget produktion mit unbekannten schauspielern. die story ist löchrig ohne ende und die bezeichnung "action kömodie" ist ziemlich übertrieben.
[b]


:shock: :shock: :shock:
Waaas??? Aber du meinst jezt nicht die von Luc Besson produzierte Action-Komödie mit Samy Naceri aus dem Jahre 1998? Wenn ja, bin ich platt, daß du den Knaller als langweilig und unlustig bezeichnest...


sylvo, ich hab's geschafft, daß DU platt bist :?: ja super juchhuuuuuuu, das ist doch schon mal was :!: :wink:

aber ehrlich, dieser film hat mir überhaupt nicht gefallen. egal ob von luc besson produziert oder nicht. ich fand den langweilig und doof. außerdem war die story völlig hahnebüchen und an den haaren beigezogen.

mein negatives urteil liegt aber vielleicht auch daran, daß ich vorher im theater "das orchester" von jean anouilh gesehen hab. und da hab ich wirklich viel gelacht :!: :idea:

8) babs
If you think you are too small to make a difference - try sleeping with a mosquito.

http://www.intervocative.com/dvdcollection.aspx/babs-jc

Bild
Benutzeravatar
babs-jc
Asia Maniac
 
Beiträge: 2636
Registriert: Di, 16.07.2002, 1:01
Wohnort: Frankfurt Main
Feedback: 0|0|0

Beitragvon hybi am So, 10.06.2007, 20:50

Apocalypto

Mal wieder ein sehr beeindruckender Film von Mel Gibson, weitermachen ;)

7,5 / 10
Benutzeravatar
hybi
Asia Maniac
 
Beiträge: 1029
Registriert: Di, 03.10.2006, 23:20
Wohnort: Düsseldorf
Filme bewertet: 7
Feedback: 0|0|0

Beitragvon Macho am Do, 14.06.2007, 0:07

Fearless 6,5/10
Zwar nicht so gut wie erwartet, aber trotzdem gut.
Benutzeravatar
Macho
Apprentice
 
Beiträge: 274
Registriert: Mo, 31.03.2003, 20:33
Wohnort: Obdachlosenasyl
Feedback: 0|0|0

Beitragvon GAMBIT am Do, 14.06.2007, 9:27

Macho hat geschrieben:Fearless 6,5/10
Zwar nicht so gut wie erwartet, aber trotzdem gut.


Meinst du den hier:
http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=45700
Meine Rechtschreibfehler sind nicht urheberrechtlich geschützt und dürfen übernommen werden.

Benutzeravatar
GAMBIT
Asia Maniac
 
Beiträge: 4589
Registriert: Do, 20.02.2003, 12:50
Wohnort: München
Filme bewertet: 33
Filme rezensiert: 17
Feedback: 29|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon Aniki am Do, 14.06.2007, 10:40

James Dean
Der Film lebt von der Darstellung James Francos. Er sieht dem echten Dean nicht nur unglaublich ähnlich, er stellt ihn auch kongenial dar. Zu Recht mit dem Golden Globe geehrt.
Die restlichen Aspekte des Films sind solide TV Unterhaltung, manchmal etwas zu dramatisch inszeniert, vor allem am Anfang und Ende des Films. Im Großen und Ganzen aber ein sehenswerter TV Film mit einem grandiosen Hauptdarsteller.

7/10

Aniki
"A wise man can learn more from a foolish question than a fool can learn from a wise answer." (Lee Siu-Lung)
Benutzeravatar
Aniki
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 831
Registriert: Sa, 04.08.2001, 1:01
Filme bewertet: 61
Feedback: 8|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon Macho am Do, 14.06.2007, 13:28

GAMBIT hat geschrieben:
Macho hat geschrieben:Fearless 6,5/10
Zwar nicht so gut wie erwartet, aber trotzdem gut.


Meinst du den hier:
http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=45700


Ich meine den hier:
http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=94624
Benutzeravatar
Macho
Apprentice
 
Beiträge: 274
Registriert: Mo, 31.03.2003, 20:33
Wohnort: Obdachlosenasyl
Feedback: 0|0|0

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

cron

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz