Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Verdammte Remakes!!!

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Beitragvon Soljah am Fr, 16.06.2006, 15:52

Ist genaueres zum Remake bekannt?
Soll es auch eine sechsteilige Mini-Serie werden? Finde den Gedanken auch irgendwie belustigend, immerhin ist, wie Quick schon gesagt hat, die Serie miike-typisch krank ^^
Benutzeravatar
Soljah
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 629
Registriert: Sa, 26.03.2005, 15:06
Wohnort: Köln
Filme bewertet: 213
Feedback: 30|0|0
Mein Marktplatz: Ja


Werbung
 

Beitragvon GAMBIT am Mo, 19.06.2006, 7:13

THE LAKE HOUSE läuft nun am 28 Juni bei uns in den Kinos :)

und ein Review gibt es auch dchon auf deutsch .... und zwar aus der Schweiz :) :

http://molodezhnaja.ch/lakehouse.htm
Meine Rechtschreibfehler sind nicht urheberrechtlich geschützt und dürfen übernommen werden.

Benutzeravatar
GAMBIT
Asia Maniac
 
Beiträge: 4589
Registriert: Do, 20.02.2003, 11:50
Wohnort: München
Filme bewertet: 33
Filme rezensiert: 17
Feedback: 29|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon shikamaru007 am Do, 29.06.2006, 18:29

das neuste und remake ist "das haus am Meer" das original heißt IL MARE und kommt aus korea...ich hab mich so drüber aufgeregt. unglaublich die amis
shikamaru007
Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: Do, 25.05.2006, 13:31
Feedback: 0|0|0

Beitragvon TaiJiMaster am Do, 29.06.2006, 20:48

Yep, mit "THE LAKE HOUSE" meinte GAMBIT auch "Das Haus am See", wie er übrigens heißt. Der Film startet wohl nun doch erst am 6.7.

Warum sich drüber aufregen? Einfach nicht den Film ansehen. Ich werd's jedenfalls nicht tun! :)
<a href="http://www.asianmovieweb.com/">
AsianMovieWeb: Deutsche und Englische Reviews zum asiatischen Kino</a>
Benutzeravatar
TaiJiMaster
Apprentice
 
Beiträge: 118
Registriert: So, 18.06.2006, 15:03
Feedback: 0|0|0

Beitragvon Soljah am Do, 29.06.2006, 21:17

Das Fiese ist ja, dass es einen doch irgendwie total reizt um sich einfach mal lustig über Keanu Reeves und Sandra Bullock zu machen, wie sie sich in ihrem großen Gehry-Strandhaus verlieben und die Klatschpresse dadurch wieder einmal auf Hochtouren arbeitet.
Benutzeravatar
Soljah
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 629
Registriert: Sa, 26.03.2005, 15:06
Wohnort: Köln
Filme bewertet: 213
Feedback: 30|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon Dragon12 am Fr, 30.06.2006, 9:59

zumindestens auf der Homepage zum Film wird kurz Il Mare erwähnt..wenigstens ein Hinweis.

Werde ihn mir doch an einen Kinomontag ansehen
Daniela

" Do not despise the snake for having no horns,
for who is to say it will not become a dragon ? "

Bild
Benutzeravatar
Dragon12
Asia Maniac
 
Beiträge: 1457
Registriert: Mo, 25.02.2002, 1:01
Wohnort: Wien
Filme bewertet: 1
Feedback: 0|0|0

Beitragvon Cratefruit am Fr, 30.06.2006, 12:20

Die US-Kritiker Legende Roger Ebert hat ihn (das Remake) als besten Film bisher für dieses Jahr erklärt... :? So richtig will ich ihnen aber den Erfolg nicht gönnen...
Benutzeravatar
Cratefruit
Apprentice
 
Beiträge: 56
Registriert: Fr, 14.01.2005, 12:58
Wohnort: B-Hausen, Mainz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon Halcyon am Fr, 30.06.2006, 18:56

Naja, auf die Kritiken von Robert Ebert gebe ich ähnlich viel Wert wie auf die unseres schweizerischen Bollywood Liebhabers. :lol:
Wobei die Leute, die Il Mare nicht kennen, aber auf diese Art von Film stehen, beim Remake natürlich bestimmt viel Freude haben dürften. Das will ich gar nicht bestreiten.
"Me, a 'Master of Horror'? I'm the guy that made 'Salaryman Kintaro'!" - Takashi Miike
Halcyon
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 706
Registriert: Di, 29.03.2005, 11:42
Feedback: 7|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon Mags am Sa, 01.07.2006, 23:26

Dragon12 hat geschrieben:zumindestens auf der Homepage zum Film wird kurz Il Mare erwähnt..wenigstens ein Hinweis.

Werde ihn mir doch an einen Kinomontag ansehen


naja, immerhin wird der mal wo genannt. In den meisten Zeitschriften steht nicht mit einem Wort geschrieben, dass es nur ein Remake ist :(
Aber hauptsache überall 'nen Asiahype machen, aber wenn es um Popkultur und Filme etc. geht, dann kennt man da nix und niemanden Bild
*ggg* hört sich so an, als wäre ich grad a bißl sauer :wink: Ganz so schlimm ist es nicht, aber naja... *kopfschüttel*

Aber "Das Haus am See" reizt mich widerum auch sehr, anzuschauen. Einfach nur aus dem Grund, weil ich Sandra Bullock und Keanu Reeves sehr gerne sehe und dann auch noch beide zusammen. Ich glaub, (klingt wahrscheinlich etwas widersprüchlich) da "verzeihe" ich ein Remake :wink:
Benutzeravatar
Mags
Apprentice
 
Beiträge: 178
Registriert: Di, 20.05.2003, 6:49
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon GAMBIT am Mi, 05.07.2006, 15:12

Interessant was Sandra Bullock über den Vergleich zu den Original sagt:

Ihr Film ist ein Remake. Haben Sie zur Vorbereitung das Original gesehen?

Als ich den Vertrag unterschrieben hatte, schaute ich mir gleich den koreanischen Film an. Die einzigen Parallelen, die ich bemerkte, waren, dass es um ein Haus an einem See ging und dass Briefe zwischen verschiedenen Zeitzonen ausgetauscht werden. Der große Unterschied aber ist der kulturelle Hintergrund, von dem die Filme leben. Wir erzählen daher eine völlig andere Geschichte als Hyun-seung Lee in seinem Film "Siworae". Genauso anders wäre es geworden, hätte man den Film in Afrika oder im Irak neu verfilmt. Die Metapher der Geschichte war für mich plötzlich so offensichtlich, dass es mir wie Schuppen von den Augen fiel: Es geht um die Frage, wieso Erwachsene irgendwann die Fähigkeiten zum Hoffen und Träumen verlieren. Wieso ist es unlogisch, wenn man sich über Zeit und Raum hinweg liebt? Wenn man das akzeptiert, dann ist man schon einen Schritt weiter.


Quelle: http://www.gmx.net/de/themen/unterhaltu ... pgmUV.html
Meine Rechtschreibfehler sind nicht urheberrechtlich geschützt und dürfen übernommen werden.

Benutzeravatar
GAMBIT
Asia Maniac
 
Beiträge: 4589
Registriert: Do, 20.02.2003, 11:50
Wohnort: München
Filme bewertet: 33
Filme rezensiert: 17
Feedback: 29|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon Kaz Kazui am Fr, 07.07.2006, 12:05

Remake Welle: Die sieben Samurai

Die Traumfabrik Hollywood plant nun auch ein Remake des Akira Kurosawa Klassikers Die sieben Samurai (1954). Diesbezüglich traf sich Filmproduzent Harvey Weinstein (ua. Pulp Fictio, Sin City) im Rahmen des kürzlich zu ende gegangegen Filmfestivals in Cannes mit dem chinesischen Action-Superstar Donnie Yen. Neben Yen wurden auch George Clooney und Zhang Ziyi weitere Hauptrollen angeboten.
Bild
Benutzeravatar
Kaz Kazui
Asia Maniac
 
Beiträge: 1243
Registriert: Sa, 25.09.2004, 15:30
Feedback: 0|0|0

Beitragvon GAMBIT am Fr, 07.07.2006, 13:37

Ohh nein schon wieder Chinesin die Japaner spielen sollen und warum noch mal ein zweites Remake aus der USA von „Die sieben Samurai“ ?? „Die glorreichen Sieben“ waren da wenigstens noch innovativ, was ich ja bei der heutigen Kinowelt eher bezweifle.
Meine Rechtschreibfehler sind nicht urheberrechtlich geschützt und dürfen übernommen werden.

Benutzeravatar
GAMBIT
Asia Maniac
 
Beiträge: 4589
Registriert: Do, 20.02.2003, 11:50
Wohnort: München
Filme bewertet: 33
Filme rezensiert: 17
Feedback: 29|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon Quick_Draw_Katsu am Fr, 07.07.2006, 15:16

das Thema zu den Sieben Samurai hatten wir doch schon ein paar Seiten zuvor. Da hat man sich noch lustig drüber gemacht und so schnell wird aus Spass Ernst oder wie oder was !!? :cry:
The only Stars I know are in the Sky
Quick_Draw_Katsu
Asia Maniac
 
Beiträge: 5262
Registriert: Fr, 26.03.2004, 0:13
Feedback: 0|0|0

Beitragvon Halcyon am Fr, 07.07.2006, 16:58

Kaz Kazui hat geschrieben:
Remake Welle: Die sieben Samurai

Die Traumfabrik Hollywood plant nun auch ein Remake des Akira Kurosawa Klassikers Die sieben Samurai (1954). [...] Neben Yen wurden auch George Clooney und Zhang Ziyi weitere Hauptrollen angeboten.
Falls ich gerade träume, soll mich bitte jemand wecken. Das klingt ja mal richtig besch...eiden. :lol:
Wobei die Weinsteins ja sowieso schon einen gewissen Ruf geniesen...
"Me, a 'Master of Horror'? I'm the guy that made 'Salaryman Kintaro'!" - Takashi Miike
Halcyon
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 706
Registriert: Di, 29.03.2005, 11:42
Feedback: 7|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Remakes

Beitragvon vampir69 am Di, 11.07.2006, 9:25

So..war gestern in "Das Haus am See" und muss sagen, dass die Story recht gut war. Leider kenne ich das Original nicht was ich schleunigst nachholen werde. Nervig an der Amiversion war vor allem Sandra Bullock, da ich diese Frau nicht leiden kann und sie meines Erachtens nur langweilige Filme bisher gemacht hat. Außerdem fand ich es eine große Frechheit, dass die Amis den Film komplett als ihr Idee hinstellen und nicht mal im Abspann das Korea- Original erwähnen. Muss noch dazu sagen, dass dies mein erstes Remake eines Asia- Films war. Die ganzen Horrorfilme wie Ring oder Grudge konnte ich erfolgreich vermeiden.
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5388
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2020 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz