Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mi, 18.04.2018, 14:20

Iron Monkey 2 (UK DVD)
Gefällt mir heute besser als früher wenn natürlich in allen Belangen deutlich schlechter als Teil 1 im direkten Vergleich. Okay. 6/10

Ghost Killer (HK VCD)
Ich mochte den Mix aus Gangster/Geister/Schmuddel/Rache- und Action-Genre. 6.5/10

Rape of the Sword (Ziieagle)
Der chinesische Titel heisst übersetzt: "Gestohlenes Schwert". Wie man da auf Rape kommt, weiss ich auch nicht - vielleicht hofften die Shaw Brothers auf mehr Kinobesucher...der Film ist okay. Teilweise speziell gefilmt und in den Actionszenen (von denen hätte es ruhig mehr geben dürfen) sind blutig geraten. Solide. 6/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Do, 19.04.2018, 17:45

Asura - The City of Madness
Recht düster, aber auch recht lang. Dem hätte eine kürze Laufzeit recht gut getan, denn es gibt viel unnötiges Blabla.

6/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5149
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Do, 19.04.2018, 21:27

Vengeance {2009, Johnnie To}
Ein typischer To, dieses Mal mit exotischer Unterstützung von Johnny Hallyday, der mir gut gefallen hat. Dazu Anthony Wong, Simon Yam und Lam Suet, einfach genial. Das Macau-Setting war mal eine angenehme Abwechslung. Die Picknick-Sequenz und auch das Finale sind vom Feinsten. Die ganze Inszenierung ist mal wieder topp. Geschichte taugt auch.
8,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3277
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Fr, 20.04.2018, 9:25

Doberman Cop
Die Legenden Fukasaku und Chiba sorgen hier für einen weiteren, unterhaltsamen Film aus den 1970ern. Kurzweiliger Actioner mit einigen lustigen, aber auch recht harten Momenten.

7/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5149
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mo, 23.04.2018, 13:11

Paradox (HK DVD)

Besser als Teil 2 aber die vielen nervenden, klischeehaften, zu dramatischen Szenen inklusive paar unrealistischen Szenen und zu langer Laufzeit motivieren mich nicht, den Film jemals wieder anzusehen. Und ich ging schon mit tiefen Erwartungen an den Film...die Action ist okay und besser in Szene gesetzt als in Teil 2, aber nichts Spektakuläres (kein Vergleich zu älteren Filmen wie The Raid, Ong-Bak und alle alten HK Klassiker). Nur für Fans der ersten zwei Filme zu empfehlen, welche an den gleichen Problemen krankten...5.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Mo, 23.04.2018, 17:10

Fan Chu - Tödliche Rache(Duel of Fists)
Gefiel mir recht gut. Schönes Setting mit Bangok und eine simple, aber unterhaltsame Rachegeschichte.

7,5/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5149
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Mi, 25.04.2018, 13:44

The Virgin Psychics
Also so nen Gilm hab ich auch noch nie gesehen...man kann es gar nicht glauben. Jungfrauen mit Superkräften, die die Welt vor dem Untergang retten müssen. Dazu allerlei schlüpfrige, teils unglaublich pubertäre Gags und unzählige Japanerinnen und Bikini & Co. Und das von Sion Sono...

7/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5149
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Fr, 27.04.2018, 18:26

vampir69 hat geschrieben:The Virgin Psychics
Also so nen Gilm hab ich auch noch nie gesehen...man kann es gar nicht glauben. Jungfrauen mit Superkräften, die die Welt vor dem Untergang retten müssen. Dazu allerlei schlüpfrige, teils unglaublich pubertäre Gags und unzählige Japanerinnen und Bikini & Co. Und das von Sion Sono...

7/10


Tönt gut? Was kann man da schon kaufen? HK Disc? UK Disc? DVD oder Blu-Ray?
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Sa, 28.04.2018, 4:09

Greatest Lover (1988)

Chow Yun Fat flüchtet mit seinen beiden Freunden (Eric Tsang, Shing Fui On) vom Festland nach Hong Kong. Dort verliert man sich dann kurzzeitig.
Chow platzt in die Feier eines reichen Typen (Wong Ching), der anscheinend gerade seine Hochzeit bekannt geben möchte. Leider hat aber seine Auserwählte (Nina Li) nur mit ihm gespielt und macht ihn zusammen mit ihrer Schwester (Pauline Wong) vor dem gesamten Publikum lächerlich.
Da kommt Wong dann als Rache die Idee, Chow zu einer Bekannten (Anita Mui) zu bringen, die ihn zum Gentleman formen soll. Anschließend soll er sich dann für Li und Wong interessant machen und Beide anschließend öffentlich auflaufen lassen.
Leider hat die Erziehung von Chow trotz Assistenz von Sandra Ng aber so ihre Tücken und es dauert eine Weile, bis der neue Chow vorzeigbar ist.
Neben den beiden Zielobjekten, erregt Chow dann aber auch die Aufmerksamkeit einer anderen Frau (Elizabeth Lee), mit der er dann auch ernsthaft anbandelt und sie sofort Heiratspläne schmiedet.
Da gibt es dann aber 2 Probleme: Wong Ching ist zuvor bei Lee abgeblitzt und als sich Chow weigert gegen sie vorzugehen, besticht er Tsang (der sich mit Chow zuvor verkracht hat), um dessen Identität bei einem Bankett aufzudecken. Außerdem erkennt Chow, dass er (natürlich) viel lieber Mui begatten würde als Lee.

Komödie, welche sowohl Licht als auch Schatten hat.
Am Lustigsten sind die Momente, wenn Chow von Mui erzogen werden soll. Die Beiden harmonieren auch gut miteinander. Das hatte schon was.
Bis zur Realisierung der Rache gibt es aber auch noch andere komische Situationen, wenngleich teilweise etwas zu abstrus und klamaukhaft (Tigerscheiße).
Als die Rache aber vollendet ist, baut der Film leider ab. Dieser Chow gegen Wong und Tsang Handlungsstrang war dann eher weniger interessant und auch etwas zu stark am Ende auf die Gefühlsdrüse gedrückt. (wir sind doch Freunde und so Kram)
Ähnliches dann auch anschließend mit Mui, aber da wirds sogar melodramatisch. Das schließt den Film zwar gut ab, aber hätte ich so nicht gebraucht.
Ach ja, die Länge des Films ist auch etwas kritisch zu sehen: Dauert ja fast 2 Stunden das Ganze. Vielleicht hätte man da sogar den Subplot mit Elizabeth Lee weglassen sollen und ebenso den Konflikt zwischen Chow und Tsang. (Alternative wäre gewesen, dass Chow sich nach erfolgreichem Racheplan gleich an Mui ranmacht)
Obwohl ihm am Ende etwas die Luft ausgeht, ist der Film aber dennoch sehenswert, vor allem dank der Erziehungsmaßnahmen.

7.5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Sa, 28.04.2018, 14:50

MPAA hat geschrieben:
vampir69 hat geschrieben:The Virgin Psychics
Also so nen Gilm hab ich auch noch nie gesehen...man kann es gar nicht glauben. Jungfrauen mit Superkräften, die die Welt vor dem Untergang retten müssen. Dazu allerlei schlüpfrige, teils unglaublich pubertäre Gags und unzählige Japanerinnen und Bikini & Co. Und das von Sion Sono...

7/10


Tönt gut? Was kann man da schon kaufen? HK Disc? UK Disc? DVD oder Blu-Ray?


Ist hier in Deutschland bei Kaze erschienen, sowohl als DVD als auch Blu-ray. Keinerlei Extras, aber dafür is die deutsche Synchro ganz ok. Aber natürlich gibts auch O-Ton samt UT.
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5149
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am So, 29.04.2018, 4:07

Young Ones (1999)

2 jugendliche Mitglieder der Triaden landen wegen einer Straßenschlägerei für 1 Jahr in der Jugendhaftanstalt. Dort bekommen sie einen Sozialarbeiter/Seelsorger (Simon Loui) zugeteilt. Natürlich gibt es dann aber auch Konflikte mit anderen Insassen und von der draußen zugesagten Unterstützung durch die eigene Gang ist leider gar nix zu sehen.
Stellt sich also die Frage, wohin der weitere Weg führen wird. Pünktliche Entlassung aus dem Knast und Abkehr von den Triaden oder doch eher konfrontativ voll auf die Kacke hauen und gleich noch etwas länger sitzen.

Knastfilme mit Erwachsenen gibt es ja haufenweise. Jetzt also mal mit Jugendlichen. Unterschied hier ist der stärkere Fokus auf den noch möglichen Lebenswandel nach Entlassung durch Sozialarbeit im Gefängnis als Teil der Resozialisierung.
Interessant ist dann auch, dass der Oberfiesling am Ende gar nicht mehr so böse aussieht, weil der Grund für seinen eigenen Aufenthalt und auch seine damit verbundene Verhaltensweise im Knast nachvollziehbar scheint. Es wird auch recht eingängig vermittelt, dass kaputte Familienstrukturen die Empfänglichkeit für einen Einstieg bei den Triaden deutlich erhöhen. (wenngleich das nun eine wenig tiefschürfende Erkenntnis scheint)
Louis Koo hat eine kleinere Nebenrolle und spielt draußen das Bindeglied zwischen den jugendlichen Gangmitgliedern und dem Boss (Frankie Ng). Anfangs fand ich die Erscheinung der Jugendlichen ja schon etwas nervig: Jeder eine andere Haarfarbe, sah eher nach einer Punkerversammlung aus und nicht nach Triaden. Im Knast war das dann aber kein Thema mehr.
Bietet zwar nicht so viel Neues und bekannte Klischees aus dem Knast hat man natürlich wie eigentlich immer drin. Aber es gibt durch diese Jugendthematik eben auch andere Elemente, die man aus dem Erwachsenenknast weniger kennt.
Wenn die anderen HK Knastfilme gefallen, dann kann man auch diesen hier gut anschauen.

7.5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon oldmaster am Mo, 30.04.2018, 21:22

DVD: Splendid [Steelbook]
Lost Bladesman, The (2011)

Basierend auf einer wahren Begebenheit mit einigen guten Duellen aber das Finale war schlecht.

Donnie Yen spielt den legendären General Guan Yu der bald einen Kaiser stürzen will.

Die Kostüme, die Musik und drei Duelle sind richtig gut. Einige Schauspieler spielen auch gut. Ansonst ist das einfach nur Langweilig auch die Dialoge teilweise echt langweilig.

Schon sehr lange in der DVD Sammlung und erst jetzt angeschaut. Habe da viel mehr erwartet auch ein viel besseres Finale 6/10.
Benutzeravatar
oldmaster
Master
 
Beiträge: 313
Registriert: Mi, 26.12.2012, 19:38
Filme bewertet: 83
Filme rezensiert: 43
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Di, 01.05.2018, 16:41

Victim (1999)

Ein Typ (Lau Ching Wan) wird von mehreren Personen entführt, kann aber wenig später von den Cops (Leung Ka Fai) gefunden werden. Allerdings wird er in einem Geisterhaus entdeckt, wo Jahre zuvor der Eigentümer seine ganze Familie auslöschte. Das plötzlich komplett veränderte Wesen von Lau lässt bald die Vermutung aufkommen, er könnte von dessen Geist befallen sein. Dafür spricht, dass er nun Verhaltensweisen zeigt, welche untypisch für ihn selbst sind, aber charakteristisch für den Toten (starker Alkoholkonsum etc.).
Die Cops versuchen trotz dieser Schwierigkeiten und der daraus resultierenden mangelnden Kooperation von Lau, den Entführungsfall zu lösen. Bald kommt man darauf, dass Lau sich mit dem Immobilienkauf seines Hauses völlig verhoben hat und für die Tilgung der Raten auf einen Kredithai angewiesen ist. Die Zahlung erfolgte immer über einen Mittelsmann, welcher aber das Geld größtenteils veruntreut hat und deshalb ist die Bande nun bei Lau persönlich aufgetaucht, um die Kohle einzutreiben. Da Lau aber natürlich die Zahlung nicht leisten kann, soll er anscheinend für die Gang eine kleine Gefälligkeit erledigen.

Interessante Mischung aus Geisterfilm und Kriminalgeschichte, welche auch gut funktioniert.
Am Ende bleiben aber doch ein paar Fragen offen , was ich aber auch eher positiv sehe, da dem Zuschauer hier etwas Raum für Spekulationen bleiben.
Der Actionanteil ist relativ überschaubar. Ein paar Schießereien und Verfolgung mit Fahrzeug, aber als Actionfilm kann man den Streifen nicht bezeichnen. Macht aber nix.
Letztlich waren es gut investierte 2 Euro, für einen Film, der für meine Verhältnisse fast gestern gedreht wurde.

8/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mi, 02.05.2018, 12:17

Manhunt (HK DVD)
Lahm, langweilig, billig, Figuren weder charismatisch noch sympathisch. Auch Action haut nicht vom Hocker. Zu lang (Laufzeit). Man verliert schnell das Interesse und wird nicht gefesselt. Besser die alten John Woo Streifen gucken, lohnt mehr! 3/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Fr, 04.05.2018, 4:46

Real Kung Fu of Shaolin (1980)

Ein Dorf wird von einem Typen terrorisiert, der dann auch gleich mal ein Geschäft übernehmen möchte. Leider hat der Besitzer aber einen Aufpasser angeheuert, den man dann erstmal beseitigen muss. Dessen Frau flüchtet und bringt ihr Baby dann zum Shaolin Kloster.
5 Minuten später ist es erwachsen und er (Siu Luk Yung) geht zurück zur Mutter, welche nach wie vor in der terrorisierten Stadt lebt (weshalb sie nicht nachträglich beseitigt wurde ist etwas verwunderlich - oder auch nicht :roll: ). Dann heuert der Bub in einem Restaurant an und da die Gang auch dieses bald übernehmen möchte, kommt es vermehrt zu Kämpfen und Leichen.
Irgendwann treffen dann die Anführer der Gang auf den Jungen mit Anhang.

Film wurde 1980 gedreht, aber erst 1984 veröffentlicht. Verwundert nicht, denn das Ganze ist schon ziemlich langweilig. Script ist altbekannt, aber dafür immerhin gut fragmentiert. :lol: Kämpfe sind auch nix Besonderes. Der Trick vom Endboss besteht darin, eine Hand des Gegners zu greifen und dann den Fuß in die Rippen zu kicken. Nun ja, eigentlich sogar auch diesbezüglich unterdurchschnittlich. Einziger Pluspunkt ist der fehlende Humor, aber das rettet auch nicht mehr viel, zumal der Film auch überhaupt keine Starpower hat. Na ja, wenigstens ist das Ganze nicht nervig und leicht zu Ende zu bringen.

3.5/10

Alternativ ist dem Titel auch Part 1 beigefügt. Zum Glück scheint es aber keinen Teil 2 zu geben, was jedoch nach Sichtung von Teil 1 kein Wunder ist.
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz