Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Do, 20.07.2017, 12:57

Berserk - Das goldene Zeitalter II
Inszenatorisch wieder top, leider verzichtet man im Film auf ein meiner Meinung nach sehr wichtiges Ereignis. Das wird Zuschauern, die den Manga nicht kennen vermutlich auch gar nicht auffallen, dennoch ist es ein Verlust für die Story.
Technisch ist der zweite "Berserk"-Film wieder hervorragend, manch eine lange Gliedmaße(vor allem Arme) falle dann aber doch an den CGI-Modellen negativ auf.

7,5/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5182
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja


Werbung
 

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Do, 20.07.2017, 13:34

Sylvio Constabel hat geschrieben:
Zhang Liao hat geschrieben:Red Dust (1990)
7.5/10

Auf welchem Medium haste den Film gesehen?


VCD von Ocean Shores.
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Sylvio Constabel am Fr, 21.07.2017, 4:27

Alles klärchen. Trag doch mal bitte bei der OFDb ein.
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12360
Registriert: Sa, 05.05.2001, 1:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 12|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Sa, 22.07.2017, 14:00

Ich bin bei ofdb nicht zugange. Hatte mir mal überlegt, ob ich dort nicht ein paar Reviews posten könnte. (die Schnellschuss Berichte, die ich hier bringe, würden dort auch reichen)
Aber da würde ich bei näherer Überlegung dann doch eher einen eigenen Blog starten wie MPAA, wo ich selbst was aufbauen kann und mehr Handlungsspielraum hätte als bei ofdb, wo man ja im Grunde nur den Handlanger für die ofdb Betreiber gibt. (oder wird man da als sehr aktiver User auch an den Einnahmen beteiligt? Glaube nicht, oder?)

Aber bin für was Eigenes zu faul momentan. (Was eigentlich blöd ist. Hätte ich vor ein paar Jahren angefangen und zu jedem gesehenen Film was geschrieben, wäre schon ordentlich was zusammen gekommen)
Abgesehen davon decken MPAA, Mic, Du und noch ein paar wenige Andere das Asien Genre bei ofdb anscheinend ziemlich gut ab. (schaue gelegentlich mal rein, bin aber mehr auf HKMDB)
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Sa, 22.07.2017, 17:07

ofdb habe ich mich löschen lassen. trage jetzt nur noch mit anderem nick links zu meinen reviews ein. fassungen machen ich nicht mehr. und kohle bekommt man bei ofdb nicht (ich für meinen Blog aber auch nicht). Nur Hobby :D
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am So, 23.07.2017, 23:07

Das ist dann natürlich von den Betreibern der ofdb recht geschickt aufgezogen worden: Die Gemeinschaft sorgt dafür, dass es stetigen input gibt und die Seite somit ordentlich traffic hat und daher auch für Werbekunden interessant wird bzw. bleibt.
Wenn es dann aber ums Abkassieren geht, sieht die Rollenverteilung natürlich ganz anders aus. :roll:

Bei einem eigenen Blog hat man da natürlich mehr Arbeit, außer man beschafft sich ein paar dressierte Schimpansen, die für Einen die Reviews schreiben. :mrgreen:

Du könntest bei deinem Blog ja theoretisch adsense einfügen, oder? Glaube aber auch nicht, dass man da so viel erwirtschaften könnte, denn dazu ist der Asien Film zu sehr Nische. Und wenn man das zumindest in Erwägung zieht, müsste man wohl den Blog international ausrichten und englisch schreiben.
Besser wäre es aber aus wirtschaftlicher Sicht, wenn man sich lieber mit westlichen Filmen und natürlich auch den neuen Veröffentlichungen befasst.
Aber das ist schwierig, da es mir in erster Linie eben um die Filme selbst geht und was mir halt gefällt. Hätte keine Lust, mir nur Filme anzusehen, damit ich hinterher ein Review schreiben kann und vielleicht ein paar mehr Klicks bekomme, weils eben gerade ein moderner Streifen ist.
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mo, 24.07.2017, 17:35

Mein Blog richtet sich ja nicht nur ans Asia Genre. Aber habe auch nicht vor damit zu verdienen. Würde heissen es wird Werbung geschaltet auf meiner Page und will das nicht. Will nicht kommerziell sein. Nur Hobby.
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Sylvio Constabel am Di, 25.07.2017, 10:26

Bezüglich OFDb: Die Bude ist mittlerweile ein unverzichtbares Instrument, wenn es darum geht, Infos bezüglich älterer und obskurer Filme zu kriegen. Auch viele Nichtdeutschmuttersprachler schauen da rein. Reviews, geschenkt, aber ein Fassungseintrag von 'ner VCD hilft halt der Gemeinschaft, die paar, die sich für solche Filme interessieren.
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12360
Registriert: Sa, 05.05.2001, 1:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 12|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mi, 26.07.2017, 20:18

Danger Pays (UK Blu)
Zum Glück ist Film Nr. 2 aus der Nikkatsu Diamond Guys Vol. 2 deutlich besser als der erste. Herrlich unterhaltsame Gangster-Komödie mit Jo Shishido! 8/10

The Imperial Sword Killing the Devil (HK VCD)
Coole Fantasy aus Taiwan! Leider sehr dürftige Qualität (wohl Taiwan VHS Master)...7.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Do, 27.07.2017, 12:11

Berserk - Das Goldene Zeitalter III
Bin momentan im absoluten "Berserk"-Fieber und etwas erstaunt, dass ich die Serie jahrelang links hab liegen lassen. Der dritte Film schließt das Kapitel gut ab und wurde im Gegensatz zum Manga aber etwas entschlackt. Hier stört dies auch nicht so sehr wie noch beim zweiten Film.

8/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5182
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Do, 27.07.2017, 22:33

10 Brothers Of Shaolin (HK LD)
Viel Kung Fu Kampfszenen im historischen Setting = mag ich. 7.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Sa, 29.07.2017, 15:15

Female Internment Camp (1993)

Räuber flieht vor Polizei und verliert eine Packung Koks. Ein Mädel findet es, hebt es auf, wird von den Cops gesehen und nach kurzem Prozess in den Frauenknast geworfen.
Dort erlebt sie dann die typischen Situationen, von schlagwütigen Aufsehern und intriganten Mithäftlingen (Ha Chi Chun). Etwas Neues bringt allenfalls eine Mitinsassin, welche regelmäßig mit dem Oberaufseher des Knasts Blasmusik spielt. Ihre Hoffnung mag wohl sein, mit ihm irgendwann mal ein Orchester gründen zu können, aber da hat der anscheinend andere Pläne.
Irgendwann versucht der Leiter des Schweinezuchtbetriebs, sich an die Mädels ranzumachen, sucht sich aber dann doch die Falsche aus (Ha Chi Chun) und plötzlich hat man eine Leiche in der Baracke liegen. Daher ist es also nahe liegend, lieber mal zu flüchten.

Typischer Knastfilm ,ohne viel Neues, aber dennoch gut anschaubar. Mag auch daran liegen, dass dies der erste Film ist, den ich gesehen habe, welcher auf 1 VCD passt. Also Laufzeit ist etwas weniger als 1 Stunde.
Gibt daher nicht viel Raum für handlungstechnische Entwicklungen und das Budget war auch eher gering. UT hat die VCD keine, aber hier völlig egal.
6/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon oldmaster am Sa, 29.07.2017, 15:49

Bräuchte wieder mal Hilfe. Hat einer Seven Assassins: Iron Cloud's Revenge mit Andy Lau gesehen? Empfehlenswert oder soll man ihn links liegen lassen?
Benutzeravatar
oldmaster
Master
 
Beiträge: 314
Registriert: Mi, 26.12.2012, 19:38
Filme bewertet: 83
Filme rezensiert: 43
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon oldmaster am Mo, 31.07.2017, 21:17

DVD: Endless Classics

Bruce Lee - Gigant des Kung Fu (1976)

Ich weiß jetzt nicht was ich davon halten soll. Wong Sing-Lui drehte so eine Art Filmbiographie von Bruce Lee mit Bruce Li Rip Off Bruce Li. Sogar der legendäre Dojo Fight mit Nunchakus wird parodiert. Es sieht aber so lächerlich aus Bruce hier mit Schnauz zu sehen :lol: und die Parodie ist Schwach.

Eine Linda gibt es auch die wird von Caryn White gespielt und ist hier eine Randfigur. Sie taucht einfach im Film auf, man erfährt nicht wie Bruce sie hier kennengelernt hat und wann geheiratet wurde.

Generell fragt man sich hier was will der Film sein? Eine Bio über Bruce oder ein eigener Film? Es ist ein schwieriger Film auf einer annehmbaren DVD. Wo die Bildqualität immer wieder wechselt. Highlights sind die Fights die machen schon Laune aber die Story ist echt Mist. Da fragt man sich auch hat die echte Linda da ihr OK gegeben hat? 6/10 für den Film aber nur durch die Fights.
Benutzeravatar
oldmaster
Master
 
Beiträge: 314
Registriert: Mi, 26.12.2012, 19:38
Filme bewertet: 83
Filme rezensiert: 43
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Mi, 02.08.2017, 0:06

Forsaken Cop (1990)

Fassung: Gibt 2 VCDs, aber wohl Beide ohne UT. Allerdings findet man im Netz screenshots mit UT. Na gut, ich habe die Winson VCD (ohne UT). Vielleicht gibt es von denen auch eine DVD mit UT.

Egal, Handlung ist relativ einfach, wenngleich der Film ohne UT etwas zu schwafelig ist.
Alex Fong soll als Undercover einen Triadenboss hochgehen lassen. Dafür soll er sich an Michael Miu ranhängen, der nicht nur die rechte Hand des Bosses ist, sondern auch ein alter Freund von Alex Fong. (ob das nun Zufall ist oder nicht, bleibt unklar)
Die Annäherung an Miu und die Eingliederung in die Gang klappt auf Anhieb, daher kann Fong nun etwas feiern und in der Kneipe eine Frau (Carrie Ng) aufgabeln.
Jedoch gibt es in der Triadenhierarchie einen anderen Typen (Mark Cheng), der knapp hinter Miu steht und dies gerne ändern möchte. Daher schiebt er Miu Drogen unter und zwingt ihn so zum Rückzug. Nun wäre der Weg als Nummer 2 und potentiellen Nachfolger eigentlich frei, aber der Boss hat andere Pläne und ernennt Fong zur neuen Nummer 2.
Dieser muss derweil erkennen, dass sein Betthupferl zufällig die Tochter (oder Schwester?) seines Bosses ist und er die Rumbumserei deswegen besser mal bleiben lassen sollte.
Stellt aber eigentlich auch kein langfristiges Problem dar, denn Mark Cheng nietet kurzerhand den Boss um und schiebt Fong die Leiche unter.
Der hat aber mittlerweile auch Probleme mit den Cops, da man anscheinend vermutet, dass er sich vom Informanten zum Vollbluttriaden entwickeln könnte. Daher soll er abgezogen werden, aber selbst Lo Lieh, der das Bindeglied zwischen Fong und dem Hauptquartier bildet, kann ihn nicht überzeugen.
Fong wendet sich als letzten Ausweg an Miu, der nun Taxi fährt und kurze Zeit später rücken dann auch schon die Leute von Mark Cheng an.

Nun ja, so toll ist es nicht. Gibt zu wenig Action und das Ende bleibt nun angesichts der Fülle an ähnlichen Streifen auch nicht groß im Gedächtnis.
Carrie Ng ist völlig verschwendet und hat überhaupt keinen Einfluss auf die Handlung. Sie hat hier nur die Funktion einer (saufenden und koksenden) Ming Vase.
Positiv ist dagegen der Auftritt von Lo Lieh, der den ganzen Film über gelegentlich zu sehen ist und am Ende sogar actionmäßig mitmischt als er Alex Fong gegen Mark Cheng zu Hilfe kommt. Pluspunkt, aber mehr als 5/10 sind trotzdem nicht drin.
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz