Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

A Better Tomorrow 4 - Ding Sheng, Darren Wang, Ma Kai

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

A Better Tomorrow 4 - Ding Sheng, Darren Wang, Ma Kai

Beitragvon Mic am Do, 23.02.2017, 7:45

Bild

Mal wieder Gerüchteküche um Remake bzw. Fortsetzung, nachdem Stephen Fung bereits 2007 ähnliche Pläne angekündigt und von einer Paarung Tom Cruise und Andy Lau fabuliert hat, und Doze Nius Ankündigung mit Ethan Ruan, Mark Chao und glaube Lau Ching-wan auch schon wieder 4 Jahre ohne einen weiteren Mucks her ist.

Nun hat man es zumindest zu einem Bild geschafft.
Ding ist da sowieso nicht der richtige Mann für.
Benutzeravatar
Mic
Asia Maniac
 
Beiträge: 6629
Registriert: Mo, 24.07.2000, 1:01
Filme bewertet: 1
Feedback: 14|0|0


Werbung
 

Re: A Better Tomorrow 4 - Ding Sheng, Darren Wang, Ma Kai

Beitragvon Mic am Sa, 25.03.2017, 13:44

Oder vielleicht doch.

Bild
Bild
Benutzeravatar
Mic
Asia Maniac
 
Beiträge: 6629
Registriert: Mo, 24.07.2000, 1:01
Filme bewertet: 1
Feedback: 14|0|0

Re: A Better Tomorrow 4 - Ding Sheng, Darren Wang, Ma Kai

Beitragvon Mic am So, 05.11.2017, 1:25

Nachdem ich The Adventurers gesehen habe, bin ich ganz froh. dass das nicht der Fung macht.

Teaser:


Bild
Benutzeravatar
Mic
Asia Maniac
 
Beiträge: 6629
Registriert: Mo, 24.07.2000, 1:01
Filme bewertet: 1
Feedback: 14|0|0

Re: A Better Tomorrow 4 - Ding Sheng, Darren Wang, Ma Kai

Beitragvon Mic am Di, 07.11.2017, 22:16

Das Original bekommt wohl eine Wiederaufführung in China spendiert, und das Poster zum Anlocken sieht tatsächlich folgendermaßen aus:

Bild
Benutzeravatar
Mic
Asia Maniac
 
Beiträge: 6629
Registriert: Mo, 24.07.2000, 1:01
Filme bewertet: 1
Feedback: 14|0|0

Re: A Better Tomorrow 4 - Ding Sheng, Darren Wang, Ma Kai

Beitragvon Mic am Sa, 16.12.2017, 1:49

Benutzeravatar
Mic
Asia Maniac
 
Beiträge: 6629
Registriert: Mo, 24.07.2000, 1:01
Filme bewertet: 1
Feedback: 14|0|0

Re: A Better Tomorrow 4 - Ding Sheng, Darren Wang, Ma Kai

Beitragvon bewitched240 am Fr, 19.01.2018, 14:00

Review von Asianfilmstrike: https://asianfilmstrike.wordpress.com/2 ... 18-review/

Long Story Short: A solid crime drama on its own terms, A Better Tomorrow 2018 can however not sustain comparison with the original. But despite a wavering tone, some heavy-handed references and a grossly miscast Darren Wang, it still manages to introduce interesting variations, and benefits from Wang Kai’s charisma.
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3148
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: A Better Tomorrow 4 - Ding Sheng, Darren Wang, Ma Kai

Beitragvon Mic am Mi, 11.07.2018, 20:06

(...)Die nunmehrige Auffrischung durch den Chinesen Ding Sheng, welche zwischenzeitlich auch als A Better Tomorrow 4 vermarktet wurde, aber eben keine fortführende Erzählung, sondern die gleiche im moderaten Kugelhagel nochmal ist, ist im Grunde zwar kein uninteressantes, aber recht unnötiges Exemplar, und eines, welches dem Original und seinem Daseinswert von Sekunde Eins an naturgetreu unterliegt. Dabei ist Ding gegenüber dem phasenweise auch angedachten Stephen Fung zwar der wesentlich bessere Filmemacher und hat sich auch im modernen Actiongenre mit (mehr) Saving Mr. Wu und (weniger) Police Story 2013 bewährt, sich hier aber teils auf eine merkwürdig anmutende Schauspielerschar und dies angesichts vor vormaligen Ti Lung, Chow Yun-fat und Leslie Cheung immerhin reduziert, und zusätzlich oftmals auf einen Digitallook verlassen, welcher dem ganzen Szenario zuweilen etwas sehr Preiswertes verleiht und eher in den besseren Fernsehfilm gehört. Dennoch und trotz aller vertanen Chancen auf ausschweifendes Bleigewitter ist es verfrüht zu behaupten, der Film wäre schlecht.

(...)Anders ist der Schauplatz, wird nun die Hafenstadt Qingdao in der Provinz Shandong, eine Küstenmetropole mit nicht ganz 8 Mio. Einwohnern im Osten der VR China und die Zugehörigkeit der Kriminellen zu einer Bande von Schmugglern, gerne auch mal unterhalb der Stadt und die Kanalisationstunnel nutzend ausgewählt. Die unterschiedlichen Bilder der 'Grünen Insel', vor allem aber auch die Panoramen vom Tiefseehafen, der Schifffahrt und des Meeres selber tragen ihr zusätzliches zu der Einstellung der gesuchten und nicht gefundenen, sondern genommenen Freiheit all der Beteiligten hier bei; zumal seitens der Regie nicht speziell die Größe der Umgebung gesucht, sondern gerade eingangs in den allerersten Bildern eher ein gewisse Provinzialität verbreitet wird, die die Lokalität für einen Moment wie besseres Husum aussehen lässt.

Auffällig ist noch die Verwendung vor allem von Musikstücken älteren Jahrgangs für den Soundtrack, ob nun aus dem Off oder von dem hiesigen Mark, einem ausgesprochen offenherzigen Sängerknaben intoniert wird. Die eingängige Titelmelodie aus dem Original darf dabei natürlich auch nicht fehlen, sind die zu offensichtlichen Verweise auf die Vorbilder aber eher die, die dann auch zu selbstreferentiell bis anbiedernd und störend sind. Neben einigen kleineren Scharmützeln der Polizei und ihrer Eingreiftruppe bei Razzien werden auch die Anlagen der Actionszenen vom Woo übernommen, allen voran der Rachefeldzug mit den versteckten Waffen im Restaurant, wobei die Vorbereitung der Szene hier durchaus ihre Reize hat, die Explosion der Gewalt dann aber fast antiklimatisch ist. Während das Finale am Hafen mitsamt Sprengkörpern und im Staube kriechenden Heroen keine ersichtliche Choreografie aufweist und auch in der Ton-/Schnittmontage wie von verschiedensten Leute zusammengestückelt wirkt.

    5/10
https://ssl.ofdb.de/review/307327,74923 ... orrow-2018
Benutzeravatar
Mic
Asia Maniac
 
Beiträge: 6629
Registriert: Mo, 24.07.2000, 1:01
Filme bewertet: 1
Feedback: 14|0|0


Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 16 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz